" "

Tag Archives: Nabenhauer

Allgemein

Vertriebsabschluss

Der Vertriebsabschluss ist die Krönung der Geschäftsanbahnung, Sie werden es vielleicht selbst wissen und sind eventuell in dieser Branche tätig? Doch oft genug sind alle Bemühungen vergebens und alle Abschlusstechniken, die Sie kennen führen nicht zum Erfolg. Es gibt immer noch einen Gedanken und eine Chance, den Erfolg bei Vertriebsabschluss doch noch zu erreichen. Deshalb sollte man sich immer neu formieren und neu informieren, welche Techniker nutzen andere.

Der Vertriebsabschluss basiert auf rhetorischer Leistung

Die rhetorische Kunst ist das Geheimnis und vielen die im Vetrieb und Verkauf arbeiten ist diese Kunst und ein gewisses Auftreten mit in die Wiege gelegt worden. Doch das allein reicht bei der immer stärker werbenden Konkurrenz nicht mehr aus. Gerade im technischen Vertrieb ist heute die Erkenntnis, dass überschwängliche Maßnahmen eher das Gegenteil bewirken und den Kunden vergraulen.

Die Sicherheit beim Abschluss ist ein Resultat

Abschlussicherheit ist für Sie bestimmt ein Begriff mit dem Sie schon häufiger konfrontiert worden sind. Dieser Begriff resultiert aus dem erlernen guter Abschlusstechniken und diese Techniken sichern den positiven Vertriebsabschluss.

Techniken die man ganz gewiss vergessen sollte

Es gibt Techniken im Vertrieb, die Sie auf keinen Fall anwenden sollten, Techniker die auf Manipulation und Suggestion aufgebaut sind. Sie können diese Technik nur einmal verwenden und dann sind Sie mit Ihrem Latein am Ende. Der Kunde muss überzeugt sein, dass Sie ihm nicht die Entscheidung aufgezwängt haben, er selbst muss von seiner Kaufentscheidung überzeugt sein. Wenn ein Kunde erst merkt, dass Manipulation und Suggestion im Spiel sind, dann wird er sich dies genau merken und er der Kunde fühlt sich dann einfach über den Tisch gezogen. Gute Profis die Ihnen gegenübertreten merken sofort, dass Sie mit diesen Techniken geködert werden sollen, den Ausgang dieser Verhandlungen können Sie sich dann vorstellen.

Bedingter Gebrauch und der Nutzen der Techniken

Fairness und gute Reputationen sind heute wichtiger Bestandteil zur Erlangung eines Vertriebsabschlusses. Nur wer fair handelt kann den Kunden auch wirklich überzeugen. Zunächst müssen Sie sich vergewissern, dass Ihr Verhandlungspartner auch wirklich der Entscheidungsträger ist, der auch wirklich die letzte Entscheidung trifft. Haben Sie es mit einem Entscheidungsgremium zu tun, ist die Handlungsweise Ihres Vorgehens gleich. Sie müssen überzeugen und das mit Ehrlichkeit und Fairness. Diese Grundsätze sind aber nur ein bedingter Teil, die einen positiven Vertriebsabschluss herbeiführen.

Das Erfolgsgeheimnis heißt Vorteil und Wert für den Kunden

Sichere Abschlusstechniken basieren auf dem Gedanken, das Argumente verwendet werden, die der Kunde selbst gebraucht um das Produkt positiv darzustellen. Argumente die ein Einkäufer selbst für sich gefunden hat, als wenn er sich selbst das Produkt verkaufen würde. Welchen Wert hat Ihr Angebot für den Kunden, über diesen Wert bekommen Sie Ihren Erfolg und den Vertriebsabschluss. Das ist schon das ganze Geheimnis. Es kommt also nicht unbedingt auf ihre rhetorische Leistung an, sondern die Qualität der Erkenntnis des Wertes für den Kunden. Der Nutzen eines angebotenen Produktes überzeugt jeden Kunden und in dieser Argumentationsdidaktik liegt Ihre Chance und Ihr Vertriebsabschluss. Nur wenn ein Kunde den Vorteil erkennt, dann wird ein Kunde auch kaufen.

Robert Nabenhauer - Nabenhauer Consulting

Nabenhauer Consulting – Homepage

Weiterlesen...
Allgemein

Kundengewinnen - Der Newsletter

Im Zeitalter des mobilen Netzes und der ständig währenden Internet Präsenz erstrecken sich für die Werbebranche ungeahnte Dimensionen, um Kunden zu gewinnen. Eines der sicher am häufigsten eingesetzten Werkzeuge ist der Newsletter. Hierbei handelt es sich um einen Infobrief der elektronisch Versand wird. Dies geschieht zumeist per Email. Der große Vorteil liegt darin, dass einfach viele Menschen erreicht werden können. Doch Newsletter ist nicht gleich Newsletter. Nicht jeder schafft es die Kunden anzusprechen und für sein Produkt zu gewinnen. Anderen gelingt dies scheinbar spielend. Worin liegt also das Geheimnis für einen erfolgreichen Newsletter? Wie schafft man es, dass ein Newsletter einen Interessenten in einen Kunden umwandelt? Darauf soll hier eingegangen werden.

Der Erste Eindruck ist wichtig
Wie bei vielen Dingen im Leben, sei es nun beim Trailer für einen Kinofilm oder der Leseprobe auf der Rückseite des Buches, zählt bei einem Newsletter der Erste Eindruck. Um zu erreichen, dass sich der Interessent näher mit der Materie auseinandersetzt, muss er sofort gefesselt werden. Bereits beim ersten Blick auf den Newsletter sollte eine Fesselung des Kunden entstehen. Ansonsten wird er ihn einfach löschen und das Ziel wurde verfehlt. Dementsprechend gestaltet sollte ein Newsletter werden. Ansprechende bunte Bilder, kurze und prägnante Überschriften und auch verlockende Angebote gehören zum Standartrepertoire und sollten sich deutlich von den anderen Inhalten abheben. Ein Wechselspiel mit Kontrastfarben wie Blau und Orange sticht besonders hervor. Gleichzeitig sollten düstere Farben wie Schwarz und Grau vermieden werden. Diese lösen keine emotionale Reaktion im Gehirn des Lesers aus. Und das Verständnis der Biochemie des Menschen ist beim ersten Eindruck alles. Sobald Hormone durch gefühlvolle und glückliche Farben freigesetzt wurden, Glücksgefühle durch bahnbrechende Schnäppchenangebote ausgesendet werden, ist der Interessent gefesselt und wird sich mit dem Newsletter näher beschäftigen. Damit wäre der Erste Schritt geschafft um ihn zum Kunden zu machen.

Der Inhalt trennt die Spreu vom Weizen
Obwohl viel vom Ersten Eindruck und den dabei entstehenden Emotionen abhängt, ist es letztlich der Inhalt der den entscheidenden Ausschlag gibt. Ob Kunde oder nicht Kunde lässt sich nicht über den Ersten Eindruck entscheiden. Denn selbst wenn der Erste Eindruck ein voller Erfolg war, kann ein schlecht gestalteter Inhalt diesen ebenso schnell zunichtemachen. Das Löschen des Newsletters wird die Folge sein. Um dieses bestmöglich zu verhindern kommt es beim Inhalt auf folgendes an: Die Fesselung des Interessenten aufrecht zu erhalten. Hierzu muss sich gefragt werden was den Interessenten interessieren könnte. Lange Ausführungen bewirken selten so viel, wie kurze prägnante Sätze. Klare Fakten bewirken mehr als Schönrederei. Angebote und Gewinnspiele halten zum Verweilen ein, wohingegen eine Moralpredigt eher abschreckt als gewinnt. Es kommt beim Inhalt demnach darauf an, dass zu übermittelnde, ansprechend aufzubauen. Eine klare Struktur mit Zwischenüberschriften und zentrale Aussagen lassen den Interessenten zum Kunden werden.

Robert Nabenhauer - Nabenhauer Consulting

Nabenhauer Consulting – Steinach

Weiterlesen...
Allgemein

Vergleich WordPress - Conteo CMS - Windows Live Writer

Eines der bekanntesten Programme zur Verwaltung der Inhalte und zur Pflege eines Webblogs ist das Programm WordPress. Der Herausgeber wirbt damit, dass das Erstellen eines Blogs nur fünf Minuten in Anspruch nehmen würde und somit eines der schnellsten Programme dieser Art auf dem Markt sei. Als freies Programm ist es zudem vollkommen kostenlos erhältlich und somit eine Erleichterung für den eigenen Geldbeutel. Doch bieten sich auch Alternativen zu diesem Marktführer? Gibt es andere Programme, die das gleiche leisten für denselben Kostenfaktor? Hierzu soll zunächst WordPress näher betrachtet werden.

Was kann WordPress?
Mit WordPress ist das Erstellen eines Blogs ein Kinderspiel. Durch ein spezielles Konzept wird selbst bei der neuen Erweiterung des Installations-Dialogs die zum Erstellen des Blogs angegebene Zeit von fünf Minuten deutlich unterschritten. Das Verwalten desselben ist durch das Kategorisieren der Artikel und der Möglichkeit des setzen Tags enorm erleichtert und für jedermann möglich. Die Möglichkeit einer Bloghierarchie und der Redaktionelle Teil erlauben das Verwalten von Kommentaren und Rezessionen sowie deren Bearbeitung. Dieses äußerst praktische Gadget erlaubt es die Kommentarlänge und eingefügte Links zu kontrollieren und Herr in seinem Blog zu bleiben. Aber auch das Design des Blogs wird mit WordPress zum Kinderspiel. Durch die so genannte Theme-Technik kann jeder Laie, der nicht mit dem programmieren vertraut ist, ein individuelles Design anlegen. Die Trennung von Design und Programmkern steht hierbei im Mittelpunkt. Ebenso ist zudem die Auswahl aus vorgefertigten Themes möglich. Hierdurch entfällt möglicherweise lästiges designen und gestattet sorgenfreies bloggen.

Was können die Alternativprogramme?
Zu WordPress bieten sich zahlreiche Alternativprogramme. Aufgrund eines inhaltlich begrenzten Umfanges sollen hier nur die beiden bestbewerteten Aufgegriffen werden. Dies ist zunächst einmal das Programm Contao CMS. Hierbei handelt es sich um ein kostenfreies Verwaltungsprogramm, das zudem zahlreiche Einstellungen gestattet. Der größte Vorteil von Contao besteht dabei in der ausgezeichneten Strukturierung der Nutzeroberfläche. Durch diese ist ein schnelles einarbeiten in die Materie und auch das Verwalten größerer Websites ein Kinderspiel. Auch die Verwaltung und die Erstellung von Formularen die per Email versendet werden, ist hiermit kein Problem. Die Einschränkung der Nutzerrechte und die Kontrolle der Beiträge werden durch die hilfreiche Rechteverwaltung ermöglicht. Diese kann mit WordPress leicht mithalten. Des Weiteren bietet Contao die Möglichkeit fehlende Funktionen kostenlos aus der Datenbank hinzuzufügen, wodurch ein individuell abgestimmtes Programm entsteht.

Das zweite große Alternativprogramm ist Windows Live Writer. Dieses kostenfreie Programm ist vom Einsatzgebiet eher für den Hobbyblogger gedacht und funktioniert auch entsprechend einfach. Die Funktionen unterscheiden sich leicht von WordPress. So ist mit diesem Programm das Hochladen von Videos mit wenigen Klicken möglich. Das Verwalten des Blogs erfolgt über ein an Windows Word angelehntes Format und bedient sich für den Office Nutzer intuitiv. Besonders das festsetzen von Terminen überzeugt. Für den Hobbyblogger eine gesunde und gute Alternative.

Nabenhauer Consulting – offen und ehrlich

Weiterlesen...
Allgemein

Erfolgreicher im Vertrieb

Wer erfolgreich wirtschaften will und seinen Vertrieb optimieren möchte, sollte stets einige wichtige Faktoren beachten. Neben einer geschickten Preiskalkulation und Werbemaßnahmen gibt es viele kleinere Faktoren, die jedoch einen großen Einfluss darauf haben, ob der Vertrieb letztendlich rentabel wird.

Wenn der Preis steigt, sinkt die Nachfrage

In der Regel werden im Vertrieb Aufträge an Anbieter vergeben, mit denen der Kunde bereits zusammengearbeitet und positive Erfahrungen gemacht hat. Daher gibt es häufig nur einen Grund, den Anbieter zu wechseln. Die Mehrheit dieser Wechsel entstehen durch Änderungen in der Kostenfrage, durch eine Preiserhöhung des bisherigen Anbieters oder ein günstigeres Angebot eines neuen Anbieters. Ein Anbieterwechsel aufgrund der Kostenfrage erscheint daher logisch, sollte aber nur in Betracht gezogen werden, wenn die Qualität darunter nicht leidet. Alles in allem sollte der angebotene Preis für den Nachfrager daher logisch nachvollziehbar sein. Auf der anderen Seite sollten konkurrierende Anbieter ständig geprüft werden, um sich gegebenenfalls über bessere Strategien und Lösungen sowie den Preis für ein konkurrierendes Produkt zu erkundigen.

Der erste Eindruck zählt

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Erstbesuch eines Kunden sowie die folgende Angebotspräsentation. Studien haben ergeben, dass sich Nachfrager beim Erstbesuch oftmals unverstanden fühlen. Daher ist es zwingend notwendig, genauestens auf die Wünsche des Kunden einzugehen und ihm, sofern möglich, in allen Belangen entgegenzukommen. Ebenso sollten die Angebotspräsentationen keine stumpfen, endlosen Monologe sein, sondern dem Nachfrager kurz und verständlich präsentiert werden. Auch hierbei ist zu beachten, dass der Nachfrager in die Präsentation eingebunden werden sollte und schon während des Gesprächs mit ihm eine gemeinsame Entwicklung von Lösungen stattfinden sollte, sodass er sich stets verstanden und gut aufgehoben fühlt.

Ein klarer Kurs - das Angebot entscheidet

Für den Kunden ist es von enormer Bedeutung, dass die Darstellung von Preis und Leistung bei einem Angebot transparent ist. Neben der Darstellung der Ausgangslage sollten ebenfalls die Vorgehensweise und der Umsetzungsplan sowie der Kundennutzen für den Nachfrager verständlich aufgezeigt werden. Daher sollte bei der Erstellung eines Angebots jederzeit darauf geachtet werden, dass die Inhalte des Angebots an die Wünsche des Nachfragers angepasst sind.

Nabenhauer Consulting – Social Media Beratung

Weiterlesen...
Allgemein

Welche Möglichkeiten gibt es Kunden in der virtuellen Welt zu halten?

Das Einkaufen in der virtuellen Welt ist für den Kunden sehr bequem, Online-Shops werden immer beliebter. Doch mit der Zahl der Nutzer steigt auch die Anzahl der Verkäufer im Internet, die Shops haben mit einer immer größer werdenden Konkurrenz zu kämpfen. Um Kunden langfristig zu binden, müssen Anreize geschaffen werden, der Shop muss sich positiv von der Konkurrenz unterscheiden.

Kundenbindung über Bonussysteme und Newsletter

Ein weit verbreitetes Mittel, um Kunden nach einer Bestellung zu einem erneuten Kauf im Online-Shop zu verleiten, sind Bonussysteme, die dem Kunden für seinen nächsten Einkauf einen Vorteil gewähren. Beliebt sind prozentuale oder absolute Rabatte auf die Bestellsumme sowie ein kostenloser oder besonders schneller Versand. Im Anschluss an die Bestellung wird der Kunde über diese Vorteile informiert und so zu einem erneuten Besuch des Shops angeregt. Stammkunden können darüber hinaus mit zusätzlichen Rabatten, kleinen Geschenken oder Überraschungen zum Geburtstag für ihre Treue belohnt werden.
Regelmäßige Newsletter per E-Mail rufen die Angebote des Online-Shops wieder in die Erinnerung des Kunden und verlocken zu einem weiteren Besuch, Newsletter sollten über Neuheiten und Sonderangebote des Shops informieren.

Über Social Media Kunden erreichen

Auch die Welt der Social Media spielt bei der langfristigen Kundenbindung eine wichtige Rolle. Online-Anbieter, die auf sozialen Netzwerken vertreten sind, erreichen mit der Veröffentlichung von Aktionen und Neuigkeiten in ihrem Profil viele Kunden und regen sie zu einem Besuch des Shops an. Ein Blog auf der eigenen Website, der regelmäßig interessante Informationen mit Bezug zum Shop-Angebot verbreitet, beweist dem Kunden die Kompetenz des Shops in seinen Fachgebieten. Damit sich die Kunden untereinander über Themen rund um das Sortiment austauschen können, sollte ein Forum für registrierte Nutzer im Online-Shop vorhanden sein. Auch Bewertungssysteme mit Kundenmeinungen sind für die Kaufentscheidung relevant, vor dem Kauf kann sich der Kunde ein Bild von dem Produkt machen und nach dem Kauf seine eigene Meinung teilen.

Cross-Selling für einen höheren Umsatz

Eine weitere Möglichkeit Kunden in der virtuellen Welt zu binden, ist das Cross-Selling. Dabei wird das Interesse an Artikeln, die sich der Kunde im Online-Shop ansieht, gespeichert und in der Folge ähnliche Artikel angeboten. Sie werden auf der Startseite des Shops, als Kategorie auf den Unterseiten oder direkt im Warenkorb angezeigt und verleiten den Kunden neben dem spontanen Kauf auch zum Speichern für eine spätere Bestellung.

Positive Akzente im Bestellprozess

Auch im Zuge des Bestellprozesses können sich Online-Shops von der Konkurrenz unterscheiden, indem sie Besonderheiten in Zahlung, Versand und Rücksendung bieten. Der Kunde gewinnt ein positives Bild des Shops, wenn er unter verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wählen kann, der Versand besonders schnell oder günstig erfolgt und die Rücksendung keine Kosten verursacht.
Ein kompetenter Kundendienst, der flexibel erreichbar ist und auf die Anfragen eingeht, kann ebenfalls zur langfristigen Kundenbindung in der virtuellen Welt beitragen.

Nabenhauer Consulting – Vertrieb auf Autopilot

Weiterlesen...
Allgemein

Social Media als Motor für Unternehmenserfolg

Kommunikation, Kontakte und Pflege von Kontakten bestimmen unser Leben. Nur wer Kontakte besitzt kann auch erfolgreich kommunizieren, aber für wen ist das wichtig und was kann man mit einer Kommunikation anfangen? Gerade Unternehmen, Firmen und Freiberufler brauchen viele Kontakte und eine rege Kommunikation und heute spielt sich Kommunikation im Social Media Network ab. Das Internet ist heute Meinungsbildungsschmiede und jedes Produkt, jeder Trend und viele Entscheidungen werden heute von Menschen erst dann getroffen, wenn man das Internet befragt hat. Jedoch hat sich einiges geändert. In vergangenen Tagen hat man einfach gegoogelt oder eine Suchmaschine befragt und heute hat fast jeder Nutzer des Internet einen eigenen Account bei einem sozialen Netzwerk.

Social Media als Motor für Unternehmenserfolg

Daran kann man schon erkennen, welchen Stellenwert Social Media in unsere alle Leben und den damit verbundenen Entscheidungen eingenommen hat. Sie als Unternehmer oder effizienter Internetnutzer können diesen Trend und diese Entwicklung für sich nutzen. Sie haben sich bestimmt schon mit dem Gedanken beschäftigt, bei einem oder mehreren Netzwerken Mitglied zu werden und dort ihre Präsenz zu zeigen. Vielleicht haben Sie auch schon einige Versuche unternommen, die jedoch viel Zeit und Mühe kosten? Vielleicht wollen Sie einem weiteren Trend folgen und in diesen Netzwerken für Ihr Unternehmen werben?

Sie müssen Präsenz zeigen

Es gibt effiziente Lösungen, wie Sie gleichzeitig auf vielen Social Media Plattformen Präsenz zeigen können. Sometoo ist ein Tool mit dem Sie gleichzeitig Ihre Kommunikation und Ihre Präsenz forcieren und lancieren können. Sie brauchen Sich nicht mehr auf jeder Social Media Plattform extra einloggen und Sie haben alle Nachrichten und Ihre Feedbacks auf einen Blick, ganz gleich ob bei Facebook, Xing oder Linkedin. Von dieser Vorstellung haben schon viele geträumt und mit diesem Tool von Sometoo ist es tatsächlich möglich. Sie können barrierefrei jede Plattform betreten und für Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung und Ihr Unternehmen die Stimme erheben.

Hier liegen Potentiale die Sie nutzen können

Die sozialen Netzwerke bieten eine riesiges Potential an Mitgliedern, die weltweite Userzahl liegt bei ca. 600 Millionen und in dieser Zahl stecken garantiert Kunden die Sie gerne kennen lernen möchten. Online Marketing ist heute in vielen Bereichen auf die sozialen Netzwerke fokussiert, Sie haben sich bestimmt auch schon die Frage gestellt, wie erreiche ich alle Plattformen auf einen Schlag? Sometoo ist das Tool, das diese Option bietet, Sie sind auf allen Plattformen damit gleichzeitig präsent. Aus Kontakten sollen ja schließlich Kundenkontakte werden und je mehr User Sie erreichen, desto eher besteht die Möglichkeit, aus einem Kontakt einen Kundenkontakt werden zu lassen.

Expansion in einem Wachtumsmarkt

Ohne Social Media läuft heute nichts mehr, die Expansion im klassischen Handel stagniert, denn die Wachstumsraten im Internet bei Geschäftsabschlüssen nehmen zu. Das ist eine ganz normale Entwicklung, doch als Unternehmer muss man diesen Trend erkennen und ihm folgen. Dazu braucht es effiziente und professionelle Lösungen und eine dieser Lösungen ist Sometoo. Es ist das Tool was Ihnen die Kontaktaufnahme erleichtert, es ist genau das Tool mit dem Sie mehr Kontakte erzielen.

Bequeme Arbeit im Internet mit einem sinnvollen Tool

Um heute etwas zu gelten, müssen Sie gewisse Reputation bei manchen Netzwerken haben, die könne Sie aber nur über Kontakte und Kontaktpflege bekommen. Mit normaler manueller Internetarbeit werden Sie dieses Ziel nur scher erreichen, denn diese Reputationen sind die Voraussetzung für den Erfolg. So kann Ihnen ein solches Tools nur helfen und Ihre Bemühungen erleichtern, denn Sie lernen viele User gleichzeitig kennen und man wird Ihre Meinung schätzen und achten, denn dieses Fachwissen ist dann auf allen Social Media Plattformen verfügbar. Aber was nutzt alle Theorie, Sie sollten dieses System lieber einmal selber testen und Sometoo bietet Ihnen die Chance.

Mehr erfahren Sie hier: http://goo.gl/1kDDN5

Weiterlesen...
Allgemein

WordPress - Welche Feinheiten sollten Sie beachten?

Sie beabsichtigen demnächst Ihre eigene Website oder einen Weblog zu erstellen? Dafür fehlen Ihnen allerdings noch die notwendige Software sowie das Know How, um den ersten Eindruck von Ihrem Unternehmen zu perfektionieren? Für diese anfänglichen Hindernisse gibt es eine einfache Lösung. WordPress ist eine Software, welche top aktuell ist und technisch ebenfalls auf dem neuesten Stand. Desweiteren werden mittlerweile auch Workshops für die optimale Nutzung von WordPress angeboten. Diese Software eignet sich nicht nur für den glänzenden Webauftritt im Businessbereich, sondern auch für private Zwecke, wie zum Beispiel einen eigenen Blog.

Worauf müssen Sie bei dem Download von WordPress achten?

Für die Installierung von WordPress wird Webspace benötigt. Vorausgesetzt wird, dass dieser die Mindestanforderungen erfüllt. So wird zum Einen zumindest die PHP-Version 5.2.4  gefordert, zum Zweiten die MySQL-Version 5.0 und zu Letzt das Apache-Modul "mod_rewrite" für schönere URLs. Wenn diese Anforderungen erfüllt sind, lässt sich die Software sehr einfach installieren. Ebenso ist die weitere Handhabung von WordPress äußerst unkompliziert. Viele zufriedene Nutzer dieser Software haben schon berichtet, dass nur nach wenigen Minuten ab dem Zeitpunkt des Downloads das errichtete Weblog bereits anwendbar ist.

Workshops zur Nutzung von WordPress

Inzwischen werden WordPress-Schulungen angeboten. In diesen Schulungen profitieren Sie vor allem als Anfänger und Einsteiger. Hier lernen Sie die optimale Nutzung dieser Software und erhalten wissenswerte Tipps, wie Sie den allerbesten Auftritt mit Ihrer Website erreichen können. Desweiteren erfahren Sie, inwiefern Sie mit dieser Software professionelle Beiträge erstellen und Bilder oder Videos mit einfügen können. Schon während der Schulung beginnen Sie Ihre eigene Website mit WordPress zu erstellen, so können alle Unklarheiten direkt vor Ort besprochen werden. Unter anderem erwarten Sie diese Themen in dem Einführungskurs: Grundlagen - WordPress, Organisation und Konfiguration, Textinhalte, Benutzerführung, das Webdesign bestimmen, Multimedia und Mediathek und Erweiterungen. Für alle, die sich mit WordPress bereits vertraut gemacht haben, werden auch Fortgeschrittenenkurse angeboten.

 

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting

Nabenhauer Consulting – Umsatz per Autopilot

Weiterlesen...
Allgemein

WordPress - wie setzt man es bestmöglichst ein

WordPress gilt als eine der gefragtesten Software. Man kann sich bei WorldPress.de oder WordPress.com registrieren lassen. Als Blogger finden Sie privat wie geschäftlich umfangreiche Möglichkeiten sich den Usern bekannt zu machen. Gerade als Unternehmen findet man so schnell den Weg zu potenziellen Kunden. Außerdem bietet die Plattform zusätzlich das erstellen Ihrer eigenen Homepage an. Gerade bei Firmen die erste Schritte im Internet wagen, wird ein profihaftes Outfit geboten. Sie schaffen es recht einfach, mit über 200 Gestaltungsideen Ihren speziellen Internet-Auftritt zu erschaffen.

Der Assistent im Marketing

WordPress eignet sich hervorragend Ihre Strategien für das Marketing umzusetzen. Damit hiefür WordPress richtig genutzt wird, stellt sich die erste Frage zur Verbreitung. Wollen Sie den deutschsprachigen - oder den englichen Sprachraum erreichen. Danach sollte WordPress.de oder WordPress.com bestimmt werden. Wobei letzteres einen Support anbietet, der für die deutsche Seite leider nicht verfügbar ist. Auch beide Accounts kaönnen betrieben werden. So schaffen Sie sich den Zugang zur heimatlichen, wie Internationalen Welt. Die eine Homepage kann zu der weiteren verweisen.

Mit Ergebnissen immer informiert sein

Anhand der Auswertungen können Sie jederzeit ersehen aus welchen Land oder Region besonders gerne der Zugriff erfolgt. Einen Blog zu erstellen und das Intresse wecken kann in verschiedener Form angegangen werden. Die klare Linie stellt Neuheiten vor oder erklärt das zu vermarkende Produkt in ausführlicher und verständlicher Sprache. Dabei können Sie gerne Diagramme zur Auflockerung des Textes einbringen. Manchmal sagen Zahlen mehr als Worte. Binden Sie den Besucher in die Prozesse mit ein, denn er soll wieder kommen und im Bestfall Ihren Blog bei WordPress abonnieren.

Träume erschaffen

Eine weitere Vermarktung erreichen Sie, wenn statt klarer Worte Geschichten verbreitet werden. Bedenken Sie wieviele private User täglich aus allen Teilen der Gesellschaft WordPress nutzen. Nicht jeder ist Blogger, sondern Jemand, der gerne spannendes, interessantes liest. Bieten Sie ihm genau dass. Schreiben, Erzählungen die mit Ihrem Unternehmen nichts zu tun haben. Blenden Sie Keywords ein, die dann zu Ihrer Firmenpräsentz leiten. Oder stellen Sie Ihr Unternehmen knapp vor und lassen den Leser entscheiden ob er mehr erfahren möchte.

Vielfalt trifft auf Eigenregie

WordPress eröffnet Wege die nur gegangen werden müssen. Nutzen Sie die Auswertungen, chatten Sie mit Ihren Kunden. Lassen Sie im das Gefühl dabei zu sein. Werten Sie Kommentare und setzen Videos ein. Verbreiten Sie Pressemitteilungen. Mit WordPress schaffen Sie es so im Dialog zu bleiben.

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting

Nabenhauer Consulting – Onlinemarketing

Weiterlesen...
Allgemein

AFOMA - Akademie zum Erfolg?

AFOMA steht für "Akademie für Online Marketing". Die Webseite spiegelt den erfolgreichen Weg des Betreibers Mario Schneider wieder. Er bietet auf seiner Internetseite Erfolg versprechende Marketingstrategien für das Online Geschäft an. Diverse Schulungen zum Thema Online Marketing werden auf dieser Plattform teilweise kostenlos angeboten.

Es geht um "Traffic" und "Konversion"

Die selbst ernannte Akademie für Online Marketing ist eng mit der Erfolgsgeschichte des Betreibers verknüpft. Mario Schneider scheint einer der erfolgreichsten Internetmarketer im deutschsprachigen Bereich zu sein. Seine Videoschulungen dienen im Endeffekt der Gewinnoptimierung im Internet. Das Geld soll durch geschickte Marketingmaßnahmen fließen. Es geht in erster Linie um Traffic und Konversion. Das heißt möglichst viele Menschen sollen eine Internetseite besuchen und aus bloßen Interessenten soll zahlende Kundschaft werden. Ein legitimes und auch sehr ehrlich kommuniziertes Anliegen. Neben den kostenfreien Schulungen bietet die "AFOMA" auch diverse Schulungsvideos zum Kauf an.

Vertrauen durch stetige Präsenz

Die eigentliche Geschäftsidee von "AFOMA" basiert auf Vertrauen. Ein gepflegter "E-Mail Verteiler" und andere moderne Kommunikationsmöglichkeiten dienen der Vertrauensbildung. Der regelmäßige Kontakt zu den Interessenten einer Webseite soll neue zahlende Kundschaft generieren. Sich selbst immer wieder durch vertrauensfördernde Nachrichten und Ratschläge in Erinnerung zu bringen ist das Ziel. Die Philosophie, nicht gleich mit der Tür in das Haus zu fallen ist eigentlich nicht neu. Es gewinnbringend in das Zeitalter des Internets zu übertragen ist eine wirkliche Leistung.

Mit Herzblut eine Nische schaffen

Die Themen die von "AFOMA" angeboten werden sind allesamt sehr interessant. Im Forum der Webseite werden alle wichtigen Themen des Online-Marketing angesprochen. Die Schulungsvideos erwecken den Eindruck eines gut durchdachten Konzepts. Jeder Besucher der Seite sollte sich sein eigenes Bild zu der Thematik des Online-Marketing machen. Der Weg sich über eine Nische, im Internet seinen Lebensunterhalt zu verdienen ist sicherlich für viele Menschen sehr verlockend. Die Philosophie das letztlich das eigene Herzblut über den möglichen Erfolg entscheidet ist ausgesprochen sympathisch. Etwas sehr gerne und aus tiefstem Herzen zu tun ist sicherlich der beste Weg zum Erfolg.

http://buff.ly/1E5EIV5

Weiterlesen...
Allgemein

Der Komplettkurs "Build your Video"

Liebe Leser,

Gestatten Sie mir bitte den Hiweis auf einen Beitrag, den ich auf der Plattform AFOMA entdeckt habe, und ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Der Komplettkurs "Build your Video" zeigt Ihnen von der Pieke auf das Konzept von Marketingvideos und zeigt, wie Sie kinderleicht in der Praxis ein Video produzieren.

Der Kurs besteht aus insgesamt 5 Teilen. Diese bestehen aus Videos, Checklisten und Handouts:

1. Im ersten Teil wird Ihnen gezeigt, wie Sie sich innerhalb Videos richtig Ihrem Zuschauer präsentieren um das nötige Vertrauen aufzubauen. Vertrauen ist die Grundvorrausetzung Nr. 1 für ein erfolgreiches Onlinebusiness!

2. Im zweiten Teil wird behandelt, wie Sie die 3 unterschiedlichen Arten von Videos in Ihrer Marketingstrategie mit Erfolg einsetzen. Die Betreiber von VMM arbeiten mit drei unterschiedlichen Videoarten, jedes dieser Videos erfüllt seinen eigenen Zweck. Genau diese sorgen effektiv für eine Steigerung von Umsatz und Reichweite. Wie Sie genau funktionieren, zeigt Ihnen dieser Kurs.

3. Im dritten Teil bekommen Sie erklärt wie Sie ansprechende Präsentationen erstellen, auf was zu achten ist und welche Fehler Sie keinesfalls begehen dürfen. Sie müssen sich ausdrücklich nicht vor eine Kamera stellen um Videos zu produzieren. Sie können mit verschiedenen Programmen ansprechende Präsentationen erstellen und daraus ein Video produzieren. In diesem Teil wird genau gezeigt worauf es ankommt.

4. Im vierten Teil zeigt man Ihnen, wie Sie das Erlernte aus den ersten drei Teilen in ein Video verwandeln und mit passender Musik hinterlegen. Ihr erstes Video wird in diesem Teil vollendet werden und Sie können dies in Ihrer Marketingstrategie einsetzen.

5. Im fünften Teil wird aufgezeigt, wie Sie das Screencapturevideo aus Teil 4 mit passender Musik "vereinen" und somit Ihr erstes Marketingvideo produziert haben. Der Grundstein für Ihre Videomarketingstrategie ist gelegt!

Das ist aber noch nicht alles. Sie erhalten weiterhin zwei exklusive Bonis.

Für mehr Informationen zu diesem Angebot, klicken Sie bitte hier.

Mit bester Empfehlung

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting

Robert Nabenhauer und seine Unternehmensberatung

Weiterlesen...
1 2 3

Werbebanner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen