Kategorie: Karriere

Karriere

8 Zeichen, dass Ihr Chef Sie nicht respektiert

8 Zeichen, dass Ihr Chef Sie nicht respektiert
Respekt ist eine Grundvoraussetzung, wenn Menschen zusammenkommen. Auch am Arbeitsplatz ist es daher unerlässlich, dass sich die Kollegen untereinander respektieren, denn nur so kann ein harmonisches Team gebildet werden. Ein großes Problem entsteht aber auch dann, wenn der fehlende Respekt vom Chefsessel kommt. In diesem Fall gibt es meist nur die Möglichkeit, auf einen schnellen …
Original Artikel ansehen

Gründen ohne Studium: Chancen und Beispiele
Mark Zuckerberg, Bill Gates, Steve Jobs – sie alle eint zwei Aspekte: Erstens waren und sind sie erfolgreiche Unternehmer und Gründer. Zweitens haben sie ihr Studium abgebrochen. Eine erfolgreiche Unternehmensgründung hängt also keineswegs vom Studienabschluss ab. Was in den USA längst Normalität ist, wird hierzulande – Abschlüsse, Zertifikate und Nachweise spielen immer noch eine große …
Original Artikel ansehen

Mittagspause: Besser essen mit Kollegen
Na Mahlzeit! Büroangestellte machen im Schnitt nur rund 20 Minuten Mittagspause, sagt die Statistik. 29 Prozent verbringen ihre Mahlzeit auch noch direkt am Schreibtisch. Und wer rausgeht, ernährt sich in der Regel mit fetthaltigem, ballaststoffarmem und kalorienreichem Fast Food. Zwei Drittel mampfen mittags das Zeug vom Imbiss um die Ecke oder naschen beim Bäcker, jeder
Original Artikel ansehen

Langzeitarbeitslosigkeit: Was mit der Psyche passiert
Wer einen Job hat, träumt irgendwann einmal davon den Job zu wechseln – erst recht, wenn der aktuelle langweilig wird oder frustriert. Manche träumen gar davon auszusteigen, etwas ganz anderes zu machen, Spaß zu haben und die Freizeit zu genießen. Wer längere Zeit ohne Arbeit ist, hat zwar viel Freizeit – in der Regel aber …
Original Artikel ansehen

Schlechte Nachricht überbringen: So geht’s
Die meisten Menschen verkünden am liebsten nur gute Nachrichten. Vor schlechten drücken sie sich. Denn damit macht man sich keine Freunde. Schlechte Nachrichten zu überbringen, war schon immer unbeliebt: In der Antike war es gar oft ein finaler Job. In 99 Prozent der Fälle endete er damit, dass der Hiobsbote seinen Kopf verlor. Die Sitten …
Original Artikel ansehen

Weiterlesen...
Karriere

Zähne zeigen: Der Gesicht-in-der-Masse-Effekt

Zähne zeigen: Der Gesicht-in-der-Masse-Effekt
Sie wollen aus der Masse hervorstechen? Zeigen Sie Zähne! Kein Witz. Psychologen um Gernot Horstmann von der Universität Bielefeld haben herausgefunden: Wenn wir eine Menschentraube scannen, fallen uns jene Personen in der Masse mehr auf, deren Zähne sichtbar sind – sei es, weil sie breit grinsen oder die Zähne aus Wut fletschen… Der Gesicht-in-der-Masse-Effekt Die …
Business und Bratwürschtla
Als neuntgrößte Stadt Deutschlands fehlt Nürnberg zwar auf den meisten Wetterkarten, wirtschaftlich ist die Metropolregion allerdings eine feste Größe auf Deutschlands Landkarte. Das Dreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen zeichnet sich vor allem durch einen starken Mittelstand aus. So gehören vor allem die Branchen …
Original Artikel ansehen

Jobs mit Zukunft: Wohin geht die Reise bis 2020?
Welches Studium? Welche Weiterbildung? Womit stelle ich mich gut auf? Internet-Stellenmärkte sind eine gute Recherchequelle. Dort zeigt sich schon früh eine wachsende Nachfrage – und schlagen Trends sich nieder. Einer der aktuellen Trends heißt Big Data. Bei Indeed werden mit
Original Artikel ansehen

Der Berufseinstieg bei DATEV: direkt oder als Trainee
Der zweite Teil meiner Serie zum Thema „Karriere bei DATEV“ widmet sich der häufig gestellten Frage: „Welche Möglichkeiten habe ich als Absolvent bei DATEV einzusteigen?“ Die Karriere bei DATEV können Sie entweder als Trainee oder über einen sogenannten Direkteinstig starten. Das …
Original Artikel ansehen

Der DATEV IT-Infotag 2014: Einblick in die dualen IT-Studiengänge
Ich kann mich noch genau erinnern, wie es mir ging, als das Abitur immer näher rückte. So viele Optionen und Möglichkeiten: Studium, Ausland, Ausbildung, Praktika. Gut wenn man hier Hilfestellung erhält. Und genau diese Hilfestellung soll unser IT-Infotag 2014 allen …
Original Artikel ansehen
Weiterlesen...
Karriere

6 Hindernisse, die erfolgreiche Menschen überwinden

6 Hindernisse, die erfolgreiche Menschen überwinden
Egal ob Arbeitnehmer oder Selbstständiger: Beruflicher Erfolg steht bei den meisten Berufstätigen weit oben auf der Prioritätenliste. Gerade wenn man Geschichten und Erfahrungen von erfolgreichen Persönlichkeiten hört, wächst der Wunsch und auch der Weg zum Erfolg scheint plötzlich weit weniger anstrengend und deutlich realistischer. Doch trotz großer Motivation dürfen Sie nicht vergessen, dass vor dem …
Original Artikel ansehen
Weiterlesen...
Karriere

Kernkompetenzen: Was bei der Bewerbung zählt

Kernkompetenzen: Was bei der Bewerbung zählt
Ein Bewerbungsgespräch verläuft gewöhnlich in fünf typischen Phasen: Smalltalk, Selbstpräsentation, Vorstellung des Unternehmens, Rückfragen, Abschluss. Gerade die zweite Kennenlernphase ist essenziell, hier punktet der Kandidat (oder auch nicht) und zeigt, dass er oder sie die für den Job relevanten Kernkompetenzen mitbringt. Die fachliche Qualifikation spricht zwar schon aus dem Lebenslauf, jetzt aber geht es vor …
Original Artikel ansehen
Traumjob bei Google: Das müssen Sie tun
Der Traumjob bei Google: Max Rosett hat ihn. Der Yale-Absolvent hat aber nicht das übliche Bewerbungsprozedere durchlaufen, er hat sich vielmehr von Google entdecken lassen. Die Kalifornier werfen im Netz Köder nach talentierten Programmierern wie ihm aus, wie der Neu-Googler nun detailliert verraten hat. Für alle, die ihm nacheifern wollen: Sich entdecken lassen, das ist …
Original Artikel ansehen

 

Weiterlesen...
Karriere

Erfolg im Beruf: 4 große Erfolgsmythen

Erfolg im Beruf: 4 große Erfolgsmythen 

Jeder will ihn – den Erfolg im Beruf, die große Karriere. Schon deshalb, weil Erfolg mehr Spaß macht als Misserfolg. Dummerweise ranken sich um diesen Begriff allerdings auch ein Haufen Klischees, Erfolgsmythen und Binsenweisheiten à la “Erfolg ist einmal mehr aufstehen als hinfallen”. Oder: “Von nichts kommt nichts”. Oder: “Qualität kommt von quälen”.
Original Artikel ansehen

 

Weiterlesen...
Karriere

Ausbildungsberufe: 8 Alternativen zum Bürokaufmann

Ausbildungsberufe: 8 Alternativen zum Bürokaufmann

Lehrstellen seien knapp, wird vielerorts gejammert. Das trifft aber nur auf die besonders unbeliebten zu, in der Gastronomie etwa wollen die wenigsten noch malochen. Andere Zweige können sich vor Bewerbern dagegen weiterhin kaum retten – wer etwa Bürokaufmann werden will, muss sich noch immer gegen eine Heerschar von Konkurrenten durchboxen.
Original Artikel ansehen

Weiterlesen...
Karriere

Soziale Netzwerke: 5, die Sie noch nicht kannten

Soziale Netzwerke: 5, die Sie noch nicht kanntenFacebook, Twitter, Xing – kennt man. Daneben tauchen im Netz aber regelmäßig neue Portale und Plattformen auf. Immer neue Netzwerke mit immer neuen Schwerpunkten. Manche davon sind nützlich, andere witzig, wieder andere sehr, nun ja, speziell. Fünf soziale Netze, die Sie bislang noch nicht kannten, stellen wir Ihnen heute vor.
Original Artikel ansehen

 

Weiterlesen...
Karriere

Einsatz im Lean Management

Einsatz im Lean Management 

Ich durfte meinen letzten Abteilungseinsatz in einer ganz neuen Abteilung verbringen – dem Lean Management. Was das ist? Kurz gesagt ist Lean Management ein Management-Ansatz mit dem Ziel…
Original Artikel ansehen

Weiterlesen...
Karriere

Warum nächtliche E-Mails schaden

 

Warum nächtliche E-Mails schaden 

In vielen Unternehmen ist es schon eine Unart geworden, zu jeder Tages- und Nachtzeit E-Mails, SMS oder WhatsApp-Nachrichten an Kollegen und Mitarbeiter zu versenden. Meist wird dabei auch eine zeitnahe Reaktion hierzu erwartet. Aber trägt dies wirklich zu einer Steigerung der Produktivität des Unternehmens bei, oder sind die Nachrichten gar schädlich??
Original Artikel ansehen

Weiterlesen...
Karriere

Lebensmuster in der Karriere: Wann sie stören – und wie sie nutzen

Lebensmuster in der Karriere: Wann sie stören – und wie sie nutzen 

Warum passiert Ihnen immer wieder dasselbe? Wieso finden Sie sich stets in ähnlichen Situationen und Konstellationen wieder? Wahrscheinlich gibt es ein Muster, das Ihr Arbeitsleben schon länger prägt. Ich nenne es Lebensmuster, weil es meist sehr früh entstanden ist. EinLesen Sie mehr
Original Artikel ansehen

 

Weiterlesen...
1 35 36 37 38

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen