" "

Nebenschauplätze des Marketing?

von Robert Nabenhauer
Was bedeuten Nebenschauplätze des Marketing

In einem Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing sollten auch die sogenannten “Nebenschauplätze” des Marketings einmal genauer unter die Lupe genommen werden – bei genauerer Betrachtung offenbart sich hier verborgenes Potential, wenn es gilt, die eigenen Unternehmensposition auszubauen.

In der Politik wird es schon lange praktiziert, in der Wirtschaft gilt sie als eher kompliziert und nicht marktdeckend – die Rede ist von der Produktumfrage. Abseits von entwickleten Messinstrumenten wie etwa der Balanced Scorecard, bietet die digitale Welt umfangreiche Möglichkeiten, das Potential dieser Marktanalyseinstrumente neu zu entdecken.

Eine Möglichkeit wäre beispielsweise die Online Umfrage nach Erhalt eines Produkts: Viele Firmen nutzen hier methodisch bereits Ansätze: “Amazon” beispielsweise nutzt die Möglichkeit des Feedbacks nicht nur als Reinformation zur Produktverbesserung, sondern legt den Fokus auf Marketing durch eben jenes Feedback: Die Rückinformation wird somit auch bis zu einen gewissen Grad zum Werbefaktor, der äußerst preisgünstig zu halten ist : Die Server müssen im Grunde nur gewartet und die Texte mit wenig Aufwand moderiert werden. Der blogähnliche Charakter vieler Rezensionen von Kunden hat somit nicht unwesentlich zu Erfolg dieser Plattform beigetragen.

Bei ebay ist die Rückfrage ebenso, wenn auch im Detail anders, in das Geschäftsmodell integriert: Ein fundamentaler Schwachpunkt der Seite, nämlich die Vertrauenswürdigkeit unbekannter Anbieter, wird somit weitgehend ausgehebelt: Feedback ermöglichen somit eine Einschätzung von Kunden und Anbietern, was für die vermittelnde Plattform als “Existenzgrundlage” dient.

Diese beiden Modelle zeigen, dass eine Rückmeldeschleife direkt in das Marketing– bzw. Vertriebsmodell integriert werden können. Hier ist eben Kreativität gefragt. Potential kann aber von weniger etablierten Unternehmen ebenfalls genützt werden. Ziel sollte es sein, die Community im Netz in die Feedbackschleife einzubinden und eine aktuelle Diskussion über die Produkte zu ermöglichen. Dies würde den Werbeetat bei gekonnter Umsetzung deutlich entlasten und zu einem weiteren positiven Effekt führen: Ein offenes und rechliche Image ist gerade bei Anbietern mit Onlinedistribution unerlässlich.

Mehr Info bitte hier

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen