" "

4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken

von Robert Nabenhauer
4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

4-schritte,-um-die-unternehmensleistung-wieder-zu-staerken

Wie stärkt man Unternehmensleistung

Mal ehrlich, sind Sie zufrieden mit der Leistung und den Ergebnissen Ihres Unternehmens?

Man trifft oft auf Unternehmen, die zwar eine solide Strategie haben, aber dennoch unterdurchschnittlich performen.

Warum ist das so?

Leistungsprobleme können auf unterschiedliche Probleme in der Herstellung, im Vertrieb, im Betrieb oder in all diesen Bereichen gleichzeitig zurückzuführen sein.

Was sind jedoch die häufigsten zugrunde liegenden Ursachen?

Wie beheben Sie sie und um welche sollten Sie sich zuerst kümmern?

Bereits mit diesen 4 Schritten können Sie gute Ergebnisse erzielen: 

Schritt #1: Gehen Sie den Ursachen auf den Grund

Ein leistungsstarkes Unternehmen arbeitet über das gesamte Spektrum des Unternehmens hinweg. Daher erfordert die Suche nach den wahren Ursachen für den Leistungsverlust eine sorgfältige Analyse. Zum Beispiel kann ein negativer Cashflow durch Probleme in einem (oder allen) Bereich von Verkauf, Kostenmanagement oder Lagerung verursacht werden. Erschwerend kommt hinzu, dass jeder dieser Bereiche wiederum selbst seine eigenen möglichen Grundprobleme haben kann. 

Man muss hier also tiefer gehen, das Kratzen an der Oberfläche alleine reicht hier nicht aus. Graben Sie, bis Sie die wahre(n) Quelle(n) der Leistungsprobleme gefunden haben.

Schritt #2: Analysieren und vergleichen Sie Ihre Daten

Dieser Schritt ist sehr wichtig, allerdings nicht immer umsetzbar. Hierzu benötigt man die Analysedaten anderer Unternehmen in Ihrer Branche. Durch einen Vergleich der Daten Ihres Unternehmens mit anderen, erfolgreichen Unternehmen in derselben Branche, können Bereiche identifizieren werden, die funktionieren und solche, die nicht funktionieren.

Setzen Sie sich dann basierend auf diese Daten Ziele und Benchmarks, anhand derer Sie Ihren Gesamterfolg messen können.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüber Wettbewerbern können dann auch genutzt werden, um Ihre Fähigkeit zu bewerten. Welche Unterschiede gibt es bei den finanziellen Entscheidungen? Welche bestimmte Taktiken bei der Preisgestaltung und beim Verkauf unterscheiden sich? Antworten darauf können wertvolle Informationen liefern.

Schritt #3: Beurteilen Sie die Qualitäten Ihrer Mitarbeiter und Führungskräften

Verfügt Ihr Management oder Ihre leitenden Angestellten über die nötigen Fähigkeiten, um mit den unterdurchschnittlichen Leistungen richtig umzugehen? Wenn ein Unternehmen gestartet wird, werden andere Voraussetzungen an die Führungsriege gestellt, als bei einem älteren Betrieb, der schwindende Erfolge verzeichnet.

Das Wachstum kann oft nicht mit denselben Fähigkeiten aufrechterhalten werden. 

Schauen Sie sich die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter an und vergleichen Sie sie mit den Herausforderungen, denen Sie sich stellen müssen. Besitzt Ihr Team die notwendigen Skills, die zur Lösung aktueller Probleme erforderlich sind?

Wenn es hier Diskrepanzen gibt, sollten Sie temporäre Ressourcen hinzufügen, aber sich auch die Frage stellen, ob Mitarbeiter nicht neuen Aufgaben zugeteilt werden sollen, die mehr ihren Fähigkeiten entsprechen. 

Schritt #4: Erstellen Sie einen neuen Finanzplan

Anhand der Daten aus Schritt 1-3 gilt es nun, einen neuen Finanzplan zu entwerfen. Überarbeiten Sie Ihre Prognose mit entsprechenden Details zu Umsatz, Kosten und Cashflow. Ziehen Sie dazu Ihre Einschätzung der Probleme und möglichen Lösungen zurate. Stellen Sie sicher, dass geeignete Kontroll- und Sicherheitssysteme integriert werden. Führen Sie regelmäßige Audits ein und implementieren Sie Prozesse, die eine leichte Kontrolle ermöglichen. 

Eine unterdurchschnittlich Leistung kann viele Ursachen haben. Oft reicht es bereits aus, eine neue Perspektive einzunehmen, um die wahren Ursachen zu erkennen. 

Eine neue Geschäftsidee kann ebenso helfen, wie eine neue Marketingstrategie. 

Wer dies selbst alles bereits ohne Erfolg versucht hat, der sollte sich Rat bei einem Berater suchen. Dieser kann, als außenstehende Person, leichter Probleme erkennen und gewinnt oft durch unkonventionelle Methoden und Herangehensweisen.

Mehr darüber erfahren

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Der Beitrag 4 Schritte, um die Unternehmensleistung wieder zu stärken erschien zuerst auf PreSales Marketing.

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen