Allgemein

Wo findet die digitale Transformation statt?

Der digitale Wandel bringt Veränderungen mit sich, die auf allen Ebenen bemerkbar sind. Sowohl im privaten Bereich als auch im unternehmerischen Umfeld ist ein drastischer Wandel spürbar. Jeder Nutzer adaptiert sich an die neueste Technik. Er hat auch keine andere Alternative. Denn sobald er sein Mobiltelefon, PC und andere Netze und Hardware benutzen möchte, wird dazu die neueste Software benötigt.

Aktualisierungen haben somit eine wichtige Rolle. Aber nicht nur technischer Ebene sind Updated gegen. Auch die Denkweise der Menschen ändert sich. Dies macht sich auch in der Adaptionen von Funktionen und Prozessen in Unternehmen sichtbar. Das Management weiß, dass eine Anpassung der digitalen Infrastruktur notwendig ist. Hierzu zählt, dass die Programme auf dem neuesten Stand sind und digitale Systeme leistungsfähig und innovativ bleiben.

Die Aera der Apps

In der heutigen Zeit haben wir keine vier Sekunden Zeit, bis sich ein Programm öffnet. Programme und Anwendungen müssen sich in kürzester Zeit öffnen lassen. Kann man ein Programm nicht öffnen, wird zur Hilfe der IT-Support kontaktiert. Dafür ist meistens nur ein Update der Software nötig – oder nur etwas Geduld. Dank unserer Smartphones ist es für uns normal, dass Apps (Applikationen) in sekundenschnelle laden. Wir können keine vier Sekunden abwarten, bis sich ein App öffnet.

Digitale Versionen von Anwendungen wie die Applikationen eröffnen dabei viele Chancen. Unternehmen haben die Möglichkeit sich besser zu präsentieren und die Reichweite zu ihren Kunden zu erweitern. Gleichzeitig können Unternehmen international aktiv werden und auch Mitarbeitern öffnen sich neue Wege. Der Markt der Apps ist hochdynamisch und Unternehmen müssen sich am Konkurrenzkampf orientieren.

Cloud-Working ist nichts Neues

Viele Unternehmen haben immer noch Schwierigkeiten damit, ihre digitale Software und den Anwendungen der digitalen Transformation und den ständigen Veränderungen anzupassen. Dabei sollten sich erfolgreiche Unternehmen dem digitalen Wandel gegenüber offen zeigen. Das Cloud-Working ist hierbei ein sehr wichtiger Faktor und sollte keinesfalls außer Acht gelassen werden. Es gibt viele verschiedene Cloud-Anbieter, die ihre digitale Hardware Unternehmen und individuellen Nutzern zur Verfügung stellen.

Digitale Cloud-Dienste werden bereits seit vielen Jahren angeboten, diese werden allerdings erst seit kurzer Zeit in den Unternehmensalltag eingebunden. Man hatte zu große Angst vor den Verlust von Daten oder dass diese an dritte Personen weitergegeben werden könnten. In der Zwischenzeit haben sich diese Ängste gemindert. Unternehmen sind flexibler geworden und haben administrative Aufgaben (z.B. Wartungsarbeiten) an digitale Anwendungen übertragen.

Hier für mehr Info klicken

Das könnte Sie auch interessieren
Fachspezifisches Vertriebstraining als Schlüssel zum Kunden
Mit Gastartikeln zum Experten werden

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Webseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen