" "
Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche "Markt-Informationen" anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer
Online Marketing Magazin

SEO für Einsteiger - die wichtigsten Basics

SEO ist eine Abkürzung und steht im deutschen für Suchmaschinenoptimierung. Darunter fallen sämtliche Maßnahmen, die dazu dienen, eine Website zu optimieren, sodass diese besser im Ranking einer Suchmaschine platziert wird. Besser heißt in diesem Fall, dass eine Suchmaschinenplatzierung in den Top 10 erreicht wird, da dies die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Website durch Nutzer der Suchmaschine besucht wird.

Generell ist die Suchmaschinenoptimierung in zwei Bereiche zu unterteilen, nämlich der OnPage-Optimierung und der OffPage-Optimierung. Nachfolgend werden die wichtigsten Begriffe für SEO Einsteiger erläutert.

Was versteht man unter OnPage-Optimierung ?

Unter OnPage-Optimierung versteht man sämtliche Maßnahmen, die auf einer Website durchzuführen sind, um das Suchmaschinenranking positiv zu beeinflussen. Darunter fällt die Optimierung der Texte, Überschriften, aber auch META Angaben wie Keywords und Description, sowie die Verlinkungen innerhalb der Website.

Da eine Unterseite meistens auf ein bis drei Suchwörter optimiert wird, wird bei dieser Art der Optimierung darauf geachtet, dass die Suchwörter möglichst in jedem der genannten Bereiche vorkommen. Bei besonders wichtigen Suchwörtern muss das Suchwort relativ häufig im Text vorkommen. Je nach Menge der Mitbewerber ist eine bestimmte Dichte erforderlich.

Was ist OffPage-Optimierung ?

Auch die OffPage-Optimierung ist sehr wichtig, um ein gutes Ranking zu erreichen. Dies geschieht einerseits über Linkaufbau, indem andere Webseiten auf die gewünschte Website verlinken. Im Optimalfall geschieht das mit dem bestimmten Keyword, mit dem eine gute Platzierung erreicht werden soll. Doch Vorsicht: Eine zu offensichtliche Nutzung der Linktexte kann zu einer Penalty führen.

Andererseits gehört zur OffPage-Optimierung auch die Erwähnung in sozialen Netzwerken, da diese immer mehr in den Algorithmen der großen Suchmaschinen an Relevanz gewinnen. Wenn Sie also beispielsweise Büroartikel vertreiben, ist ein Link von einer Vergleichsseite ein themenrelevanter Verweis mit Mehrwert.

So funktioniert Suchmaschinenoptimierung nicht

Wer von seinen potenziellen Kunden im Internet gefunden werden will, muss seine Website optimieren. Ein Anbieter von Schuhen ist darum bemüht, dass dieser Begriff sehr oft in seinem Content auftaucht. Mit dieser Methode aus den Anfängen der Optimierung einer Website entsteht jedoch selten ein lesbarer Text. Außerdem besteht die Gefahr, dass der Besitzer der Seite von Suchmaschinen bestraft wird. Statt ein besseres Ranking zu erreichen, kann die Seite im schlimmsten Falle ganz aus dem Index verschwinden.

Suchmaschinenoptimierung mit Nachhaltigkeit

Der Kunde, der auf die Seite eines Dienstleisters oder Shop-Betreibers gefunden hat, erwartet Inhalte, die ihm bei seiner Entscheidung weiterhelfen. Die Kunst der Suchmaschinenoptimierung besteht darin, Inhalt und geschickte Verteilung der Schlüsselwörter zu kombinieren.

Technik, Backlinks und Content sind die drei Zutaten, die in der angemessenen Mixtur sowohl den Kunden als auch die Suchmaschine zufriedenstellen. Wobei der Blick hauptsächlich auf den Content, also den Text, gerichtet sein sollte. Links spielen bei der Optimierung längst nicht mehr die alleinige Rolle. Auf gekaufte Links, um die Aufmerksamkeit zu steigern, reagieren die Suchmaschinen ebenso allergisch wie auf eine inhaltsleere Verwendung von Suchwörtern.

Einzigartiger Text ist essentiell

Shop-Betreiber erhalten in den meisten Fällen vom Großhändler vorgefertigte Produktbeschreibungen, die sie dann mit der Abbildung des Produkts online stellen. Allerdings ist der Text dann nicht mehr einzigartig. Wer sich hervorheben will, dem bleibt nichts anderes übrig, als für seine Produkte eigene Worte zu finden. Dabei genügt es nicht, den Text ein wenig umzustellen. Die Einzigartigkeit des Contents entsteht erst, wenn sich die Sätze von der ursprünglichen Beschreibung wesentlich unterscheiden, ohne dass die inhaltliche Aussage verändert wird.

Optimaler Inhalt mit Mehrwert

Neben der inflationären Verwendung der Schlüsselwörter versuchen manche Betreiber, Besucher mit Begriffen auf ihre Seite zu locken, zu denen es inhaltlich nichts zu entdecken gibt. Diese Art der Suchmaschinenoptimierung ist eher kontraproduktiv. Wer Kunden gewinnen und an sich binden will, kann das nur über seriöse Inhalte erreichen, in denen das Schlüsselwort für die Suchmaschine eher beiläufig auftaucht.

Ein Content, der den Besucher der Website anspricht, muss nicht nur einzigartig sein. Auch eine oft aufwendige Recherche führt zu einem wünschenswerten Ergebnis. Die Kunst der Suchmaschinenoptimierung besteht demnach darin, gute Texte zu schreiben, in denen Schlüsselwörter nicht dominieren. Immer wieder neue und informative Artikel steigern das Ranking, sprechen die Besucher an und erzielen die gewünschte Nachhaltigkeit.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/seo-google-suche-motor-optimierung-896175/

Mehr Interessenten durch Social Media gewinnen - so gehts:

Es kommt nicht auf die Größe an: So findest du den richtigen Influencer für deine Kampagne
8 Gründe für hohe Absprungraten und effektive Gegenmaßnahmen

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Webseite

Mehr Interessenten durch Social Media gewinnen - so gehts:

Werbebanner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen