Karriere

Personalauswahl: Bitte analysiert nicht nur Bewerber, auch Arbeitgeber gehören durchleuchtet

Personalauswahl: Bitte analysiert nicht nur Bewerber, auch Arbeitgeber gehören durchleuchtet
Experten unterlaufen ständig Fehleinschätzungen. Sie diskriminieren, ohne es zu wollen, bemerken ihre eigenen Selbstbestätigungen nicht, verkennen wahre Talente. Kein Wunder, dass jetzt Algorithmen die Personalabteilungen aufmischen. Diese Woche habe ich ein Interview mit der Harvard-Professorin …
Original Artikel ansehen
Das könnte Sie auch interessieren
Ein emsiger Bienenstock – Arbeiten in der Zukunft
Wer vorankommen möchte, dem stehen alle Wege offen

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Webseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen