" "

MOBILE – AMP steigert die Performance von Outstream-Videos

von Robert Nabenhauer

MOBILE – AMP steigert die Performance von Outstream-Videos

Neben den geringeren Ladezeiten scheinen Googles AMP-Seiten auch Einfluss auf die Performance von Werbemitteln zu haben. Mittels einer erhobenen Studie des Videovermarkters Teads in Zusammenarbeit mit Google konnten Verbesserungen gleich mehrerer Metriken festgestellt werden. So hat sich …
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen