" "

Mehr Internet geht nicht: Open-Source-Roboter kommuniziert ausschließlich durch GIFs

von Robert Nabenhauer
Mehr Internet geht nicht: Open-Source-Roboter kommuniziert ausschließlich durch GIFs
Obwohl das Format schon in den 1980er Jahren entwickelt wurde, spielen animierte GIFs noch immer eine große Rolle in der Internet-Kultur. Wie viel Potenzial in den kurzen, sich wiederholenden Clips steckt, zeigt jetzt der Desktop-Roboter Peeqo. Er reagiert auf Spracheingaben und antwortet dem Nutzer mit passenden GIFs. Außerdem soll er über eine Kamera die Stimmung des Nutzers …

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen