" "

ONLINE MEDIA – Aus Wikia wird Fandom

von Robert Nabenhauer

ONLINE MEDIA – Aus Wikia wird Fandom

Wikia Inc. kündigt die Umfirmierung von Wikia.com zu Fandom powered by Wikia an. Hinter Fandom verbirgt sich eine Plattform, bei der die Nutzer nach dem Wikipedia-Modell Inhalte zu Kinofilmen, TV-Formaten und Games beisteuern können. Fandom powered by Wikia bezeichnet sich selbst als die „wohl umfassendste…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen