" "

Schwache Keynote kostet Apple 27 Milliarden Dollar Börsenwert: Warum das iPhone 7 zu wenig Kaufanreize bietet

von Robert Nabenhauer
Schwache Keynote kostet Apple 27 Milliarden Dollar Börsenwert: Warum das iPhone 7 zu wenig Kaufanreize bietet
Außer Spesen nichts gewesen: Apple ist bei seiner mit Spannung erwarteten Vorstellung des neuen iPhones an der Börse krachend durchgefallen. An den zwei auf die Keynote folgenden Handelstagen brach die Apple-Aktie um fünf Prozent ein und vernichtete mehr als 27 Milliarden Dollar Börsenwert. Die…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen