" "

MOBILE – Prognose für 2017: Mobile überholt Display

von Robert Nabenhauer

MOBILE – Prognose für 2017: Mobile überholt Display

Das globale Mediaagenturnetzwerk Carat lässt in seinen Prognosen für 2017 als Erster die Bombe platzen. Die Zahlen auf Grundlage der in 59 Märkten in Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik und EMEA erhobenen Daten lassen das Unternehmen darauf schließen, dass in 2017 die Mobile-Werbeausgaben…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen