" "

Florierendes Abhörgeschäft: 10 iPhones ausspionieren kostet 650.000 US-Dollar

von Robert Nabenhauer
Florierendes Abhörgeschäft: 10 iPhones ausspionieren kostet 650.000 US-Dollar
Vor einigen Tagen forderte Apple Nutzer von iPhones und iPads auf, ihre Geräte upzudaten. Mit iOS 9.3.5 wurde ein Update veröffentlicht, das vor allem Sicherheitslücken schließen sollten, die es der Cyberspionage-Software Pegasus ermöglicht hatten, iPhones zu kontrollieren. Hinter Pegasus soll die israelische Firma NSO Group stecken, die sich auf die Entwicklung und den Verkauf von…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen