" "

ONLINE VERMARKTUNG – Weniger ist mehr: BurdaForward mit neuem Vermarktungsmodell

von Robert Nabenhauer

ONLINE VERMARKTUNG – Weniger ist mehr: BurdaForward mit neuem Vermarktungsmodell

Burdas Vermarkter BurdaForward hat bei der Vermarktung seiner Online-Umfelder einen Strategiewechsel eingeläutet. Statt bisher vier Werbemittel erlaubt der Vermarkter nur noch zwei Werbemittel im jeweils sichtbaren Bereich. Dies gilt zunächst für die Websites von Chip.de, NetMoms und…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen