" "

Marketing im Internet of Things – Wann kommt die Werbung auf dem Kühlschrank?

von Robert Nabenhauer
Marketing im Internet of Things – Wann kommt die Werbung auf dem Kühlschrank?
„Advertising dollars follow eyeballs“, das Werbegeld folgt dem Nutzungsverhalten der Konsumenten – die alte Regel von Media-Veteran Charles Warner (u.a. CBS) gilt weiterhin.  Potentielle Kunden sind neben TV, Laptop, Tablet & Smartphone auch über neuartige Geräte zu erreichen. Laut einer Prognose des Consulting-Unternehmens Deloitte für den Bitkom wird es in Deutschland bereits 2019 mehr Consumer-Geräte im Internet of Things (IoT) geben als Einwohner. Als Werbetreibender…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen