" "

DISPLAY ADVERTISING – Media Impact bringt eigenes Visibility-Produkt

von Robert Nabenhauer

DISPLAY ADVERTISING – Media Impact bringt eigenes Visibility-Produkt

Media Impact, Vermarkter von Axel Springer und der Funke Mediengruppe, bietet ab sofort die Möglichkeit, Ads erst bei einer größeren sichtbaren Fläche abzurechnen, die 30 Prozent über dem branchenüblichen Standard liegt. Da es sich um eine buchbare Option handelt, ist davon auszugehen, dass …
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen