" "

Weniger Tippen bei Google: Sprachsuche nimmt 20 Prozent der Suchanfragen ein

von Robert Nabenhauer
Weniger Tippen bei Google: Sprachsuche nimmt 20 Prozent der Suchanfragen ein
Alle Welt schaut zurzeit auf Google und die Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco. In seiner Keynote verkündete Sundar Pichai, CEO von Google Inc., interessante Tendenzen bezüglich der Sprachsuche. So sind es in den USA bereits 20 Prozent der Suchanfragen, die nicht mehr in die App getippt, sondern …
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen