" "

Mehr Zwitscher-Freiheit: Twitter will Fotos und Links aus 140-Zeichen-Limit ausnehmen

von Robert Nabenhauer
Mehr Zwitscher-Freiheit: Twitter will Fotos und Links aus 140-Zeichen-Limit ausnehmen
Das Aushängeschild von Twitter sind die kurzen, prägnanten Tweets. Das Limit von 140 Zeichen solle auch weiterhin gelten, betonte Mitgründer Jack Dorsey zuletzt. Doch wenn Fotos und Links nicht mehr mitzählen, könnte das den Nutzern mehr Spielraum geben. Der Kurznachrichtendienst Twitter will Nutzern laut…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen