" "

Ab jetzt zählt nur noch der Text: Twitter definiert das 140-Zeichen-Limit neu

von Robert Nabenhauer
Ab jetzt zählt nur noch der Text: Twitter definiert das 140-Zeichen-Limit neu
Bilder und Videos zählen nicht mehr – zumindest nicht bei Twitter und zumindest nicht mehr, was die 140-Zeichen-Beschränkung betrifft. Das US-Unternehmen verspricht, dass Unterhaltungen dadurch künftig „schneller und intuitiver“ werden. Dazu baut Twitter einiges in seiner gewohnten Tweet-Mechanik um. Die wichtigsten Änderungen im Überblick…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen