" "

Das Bikini-Prinzip: So viel Content solltest du kostenlos herausgeben

von Robert Nabenhauer
Das Bikini-Prinzip: So viel Content solltest du kostenlos herausgeben
Hast du schon mal einen Hund gesehen, der seinem eigenen Schwanz hinterherläuft? Ich schon. Es ist urkomisch! 😀 Genauso wie der Hund, der seinen eigenen Schwanz beißen will, fühlen sich viele Unternehmer, die an das Thema Content und Inbound Marketing herangehen. Man sagt ihnen: Gebekostenlosen Inhalt mit Mehrwert heraus, sonst kauft niemand dein Produkt. Das Problem…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen