" "

ONLINE VERMARKTUNG – Sparprogramm erreicht Spiegel QC

von Robert Nabenhauer

ONLINE VERMARKTUNG – Sparprogramm erreicht Spiegel QC

Der Stellenabbau bei der Spiegel Gruppe berührt auch die eigene Vermarktungsgesellschaft Spiegel QC. Laut internen Quellen könnten beim Spiegel Vermarkter 20 Arbeitsplätze betroffen sein. Neben den Bereichen Anzeigendisposition und Ad-Management könnten sogar ganze Teile der Vermarktung…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen