" "

MOBILE – Knock-Out für Flash: HTML5 siegt auf ganzer Linie

von Robert Nabenhauer

MOBILE – Knock-Out für Flash: HTML5 siegt auf ganzer Linie

Google hat bereits angekündigt, dass es ab 2017 endgültig kein Flash mehr ausspielen und unterstützen wird und selbst Adobe rät mittlerweile Entwicklern von seinem eigenen Produkt ab. Die einstig bevorzugte Programmierplattform ist aufgrund ihrer Sicherheitslücken für Nutzer riskant und durch eine bessere…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen