Mit USB-Sticks gegen Nordkoreas Zensur: „Flash Drives for Freedom“ im t3n-Interview

von Robert Nabenhauer
Mit USB-Sticks gegen Nordkoreas Zensur: „Flash Drives for Freedom“ im t3n-Interview
„Flash Drives for Freedom“ will Nordkoreas Propagandamaschine und Zensurbemühungen mit ausgedienten USB-Sticks bekämpfen. Auf der SXSW 2016 haben wir uns im Interview erklären lassen, wie das funktioniert. Nordkorea ist bekanntermaßen kein glänzendes Beispiel für die Freiheit. Statt Zugriff auf das Internet müssen sich…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen