" "

3 Schritte, um dich als Coach mit einem Blog als Experte zu positionieren

von Robert Nabenhauer
3 Schritte, um dich als Coach mit einem Blog als Experte zu positionieren
Der ewige Kampf mit der eigenen Positionierung: Was genau mache ich? Wer bin ich? Welche Kunden bediene ich? Was ist mein USP? Was macht mich unverwechselbar, ja, praktisch unwiderstehlich für meine Kunden? Das ist schon schwer genug. Doch wenn man sie dann endlich einigermaßen für sich selbst …
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen