" "

Mobile Publishing: Facebook öffnet Instant Articles weltweit für alle Verlage

von Robert Nabenhauer
Mobile Publishing: Facebook öffnet Instant Articles weltweit für alle Verlage
Instant Articles spalten die traditionelle Verlagswelt: Während einige Medien vom Start weg dabei waren, warten andere ab und äußern sich besorgt über die Absichten von Facebook. Denn mit der Freigabe von Artikeln für das Social Network Nr. 1 verlieren die Verlage Einfluss über ihre eigenen…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen