" "

MOBILE – Fast jeder Onliner benutzt mehrere Geräte gleichzeitig

von Robert Nabenhauer

MOBILE – Fast jeder Onliner benutzt mehrere Geräte gleichzeitig

Ob vor dem Fernseher oder dem PC. Ein Bildschirm reicht vielen nicht mehr aus. Ob man nun googelt wie der Schauspieler aus dem Film den man guckt nun wirklich heißt, die Antwort von „Wer wird Millionär?“ heraussucht oder mit Freunden über das Fußballspiel textet. Meist werden Medien nicht mehr…
Original Artikel ansehen

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen