" "

Leadgenerierung im Internet mit Content Marketing

von Robert Nabenhauer

Ein Lead ist der Erstkontakt mit einem potenziellen Neukunden, der mir seine Kontaktdaten freiwillig übermittelt. Im besten Fall erhalte ich noch weitere Informationen, wie die speziellen Anforderungen aussehen, Anschaffungszeitraum, Budget oder die Aufforderung Kontakt aufzunehmen. Das ist dann ein qualifizierter Lead.

Das Internet bietet mir fantastische Möglichkeiten die Leadgenerierung erfolgreich zu gestalten. Zwei Faktoren beeinflussen die Leadgenerierung dabei erheblich. Entweder muss das Unternehmen interessant sein und die Aufmerksamkeit potenzieller Neukunden wecken, damit diese nach mir suchen,  den Weg zu mir finden und mit mir in Kontakt treten oder ich muss den Interessenten einen klaren Nutzen bieten.

Nach erfolgreichen Leuchtturm Unternehmen, wie Apple, Facebook oder Google wird im Internet dediziert gesucht, in den anderen Fällen wird eher nach Produkten oder Dienstleistungen gesucht. Genau hier habe ich jetzt die Möglichkeit mit einem vielfältigen Angebot und meiner permanenten Präsenz Leads zu generieren.

Dafür ist es notwendig eine Content Marketing Strategie aufzubauen, die den Kunden die Inhalte und Leistungen bietet, die diese suchen. Neben den richtigen Inhalten ist es natürlich auch von entscheidender Bedeutung an den richtigen Orten im Internet präsent zu sein. Je nach Branche und Unternehmen beinhaltet das:

  • Soziale Netzwerke
  • Fachportale
  • Bewertungsportale
  • Preisvergleichsportale.

Möglichkeiten zur Leadgenerierung im Internet:

  • White Papers – Email/Kontaktdaten
  • Newsletter – Email/Kontaktdaten
  • Teststellung – Email/Kontaktdaten
  • Video Tutorials – Email/Kontaktdaten
  • Rezensionen – Email/Kontaktdaten
  • Gewinnspiele – Email/Kontaktdaten
  • XING, z.B. Aufbau einer Gruppe – Gruppenmitglied
  • Facebook – Fans
  • Google+ – Follower
  • Instagram – Follower
  • Youtube – Abonnenten
  • Twitter- Follower

Bei den genannten Möglichkeiten gebe ich dem Kunden etwas von mir. Mein Wissen, meine Erfahrung oder meine Expertise nutzen dem Interessenten und ich befriedige seine Wünsche.

Beispiel:

Ein Interessent lädt beispielsweise ein White Paper auf meiner Homepage herunter oder hat ein Video Tutorial angesehen.  Zu einem späteren Zeitpunkt kann ich telefonisch nach seiner Zufriedenheit fragen. Es ist keine Kaltakquise mehr. Unterstützt wird  dieser Prozess natürlich durch meine Präsenz im Internet. Eventuell habe ich mir schon eine Expertenposition im Internet aufgebaut, das können Artikel in Foren sein oder XING Beiträge in einer Gruppe oder ein Blog…

http://goo.gl/mSFv8G

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen