" "

Neukunden gewinnen

von Robert Nabenhauer

Eine der wichtigsten Fragen im Bereich Vertrieb ist die Frage nach möglichen Verfahren und dessen Optimierungen um Neukunden zu gewinnen. Die anfänglich nicht sichtbaren Probleme tauchen spätestens dann auf, wenn es darum geht Mitbewerbern und Konkurrenzfirmen eine Spur voraus zu sein und im Bereich Marketing die Nase vorn zu haben. Der geschickte Einsatz von Werbung kann über Erfolg und Misserfolg von Produktserien entscheiden, gestaltet sich jedoch häufig unter anderem durch die große Konkurrenz alles andere als einfach. Grundlegende Möglichkeiten eröffnen sich zunehmend durch modernere Technik. Moderne Werbung lässt sich in Form von Film und Fernsehen, Radio und durch die Presse verbreiten. Zunehmend wichtig ist vor allem der effektive Einsatz von Werbung im Internet, angefangen bei möglichst weitläufiger Internet-Präsenz.

Der Konkurrenz voraus sein

Die Rivalität im Werben um Neukunden ist zwischen Unternehmen sehr hoch. Nur wer gut ist bleibt wettbewerbsfähig. Ein heutiges Problem der Werbebranche ist außerdem, dass Zielpersonen die Informationen aus Bild, Ton und Textwerbung, durchschnittlich nicht als vertrauenswürdig erachten. Ziel ist daher in vielen Bereichen schon lange nicht mehr ein Produkt schlicht darzustellen sondern durch kreative Ideen dafür zu sorgen, dass Werbungen auffallen und im Gedächtnis bleiben.

Onlinemarketing

Das Internet ist, neben dem öffentlichen Fernsehen, als größtes Einflussgebiet dieser Zeit mit die beste Möglichkeit Werbung zu verbreiten.

Gerade im Bereich Produktvertrieb ist häufig das Ziel eine gewisse Markenwiedererkennung bei Zielpersonen zu erzeugen um somit im Unterbewusstsein des Kunden aktiv zu bleiben. Das lässt sich im Internet durch den großen Einflussradius auf Computern und Smartphones leichter erreichen als über andere Medien. Die Primäre Aufgabe besteht darin die potenziellen Kunden auf das Produkt oder das Unternehmen aufmerksam zu machen ohne dabei viel Zeit in Anspruch zu nehmen was gerade Internetnutzer selten haben. Ratsam ist daher möglichst eine weit reichende Informationsflut auf einen Blick zu gewähren. Es sollte sich also um Werbung handeln die dem Kunden auf einem Blick das Geschäftsfeld des Unternehmens vermittelt. Dies ist sowohl in Text als auch in Bildform möglich. Der nächste Schritt liegt darin, das Kaufinteresse zu wecken. Positiv wirkt sich hier aus, dem Kunden eine gewisse Notwendigkeit des Produktbesitzes, sowie eine positive Lebensänderung bei Produktbesitz zu verdeutlichen. Erst nachdem der Kunde Interesse gezeigt hat, ist es ratsam weitere Schritte einzuleiten. Zu frühes Belästigen des Kunden führt oftmals zum Gegenteil des gewünschtes Effektes.

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting

Nabenhauer Consulting – Mehr Erfolg im Internet

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen