" "

Weltweit verbunden mit Facebook

von Robert Nabenhauer

Liebe Leser!

Heute verbinden soziale Netzwerke Bekannte, Freunde, Familien und auch Unbekannte miteinander. Facebook ist für jeden ein Begriff und in diesem Netzwerk ist es möglich, sich mit Profilen anderer Mitglieder zu verbinden und Neuigkeiten, Urlaubsfotos, Musik und vieles mehr austauschen.

Die Anmeldung bei Facebook

Facebook funktioniert sehr einfach und ganz leicht können Sie sich registrieren. Dazu müssen nur einige wenige Daten eingegeben werden und als Bestätigung erhalten sie eine Email mit einem Link. Dieser Link wird zur Bestätigung der Registrierung angeklickt. Nun lässt sich das eigene Profil individuell gestalten, indem zum Beispiel ein Foto hochgeladen wird oder persönliche Informationen in das Profil eingetragen werden. Mit Freunden, Bekannten oder Verwandten können Sie sich nun vernetzen. Dazu geben sie über die Suchmaschine den gesuchten Namen ein und senden eine Freundschaftsanfrage. Wird diese bestätigt, hat die Vernetzung funktioniert.

Unterhaltung und mehr

Facebook bietet ebenfalls eine „Pinnwand“, auf der von sich erzählt werden kann oder Videos, Bilder, Musik und mehr gepostet werden können. Was auf der Pinnwand veröffentlicht wird, können Freunde verfolgen. Pinnwandeinträge, die Sie veröffentlichen, können von jedem gelesen werden. Selbst erhalten Sie anders herum auch Informationen von Freunden, so dass der Kontakt stets aufrecht gehalten werden kann. Mittlerweile ist es sogar möglich, sich auch mit Hilfe von Fan-Pages über verschiedenste Themen zu unterhalten. Auf den Seiten werden regelmäßig Gutscheine oder Informationen über Rechte der Verbraucher beim Onlineshopping angeboten.

Worauf unbedingt geachtet werden sollte

Facebook bietet die Möglichkeit der Vernetzung, um so Informationen austauschen zu können. Dabei sollten Sie darauf achten, welche Informationen Sie preisgeben möchten. Denn all das, was Sie veröffentlichen, kann auch für sehr lange Zeit gespeichert und immer wieder aufgerufen werden. So können zum Beispiel private Details oder die letzten Bilder einer Feier auch für den Arbeitgeber entdeckt werden oder in falsche Hände geraten. Hier ist es wichtig ein Gespür dafür zu entwickeln, welche Informationen Sie mit anderen über Facebook teilen und welche nicht. Nicht lange geheim bleiben die eigene Handynummer oder die private Adresse. Privatsphäre-Einstellungen sollten dazu geprüft und angepasst werden.

Herzliche Grüße

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – Unternehmen werden beraten 

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen