" "

Die Beschreibung des Kundenmehrwerts als Grundlage einer ausgereiften Marketingstrategie

von Robert Nabenhauer

Liebe Leser.

Im Marketing fokussieren sich viele Unternehmen darauf ihre Produkte und /oder Dienstleistungen möglichst originell, ausführlich und ansprechend zu beschreiben. Diese Strategie verfehlt aber nicht selten den eigentlichen Sinn des Marketings wie Ihnen dieser Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing zeigen wird: das Angebot den Kundenbedürfnissen entsprechend zu verpacken, zu platzieren und zu bewerben. Die Lösung kann daher nur eine Marketingstrategie sein, die sich von einer Produktbeschreibung weg bewegt und sich hin zu einer Beschreibung des Mehrwertes für den Kunden entwickelt.

Dieser Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing handelt vom Kundenmehrwert – Schmerzen lindern oder Nutzen schaffen

Grundsätzlich sucht ein Kunde nur nach zwei Dingen: entweder nach einem Angebot, das Schmerzen lindert. Darunter sind all die Dinge zu verstehen, die einem das Leben einfacher machen wie der Klempner von nebenan oder ein Staubsauger. Es handelt sich um Dinge, die man selbst nicht machen oder herstellen könnte, die man aber ‚braucht‘. Oder der Kunde kauft Ihr Angebot, da es einen echten zusätzlichen Nutzen schafft. Darunter fallen zum Beispiel Call Centre, die 24 Stunden erreichbar sind oder Energiesparlampen.

Produktbeschreibung versus Beschreibung des Kundenmehrwerts

Am Beispiel des Staubsaugers sollten Sie sich also nicht darauf konzentrieren zu beschreiben, welche Farbe oder wie viel Watt er hat. Er möchte eher wissen, dass der Staubsauger eine super Saugkraft hat, dass er geräuscharm ist und durch den internen Filter keinerlei Geruch an die Außenwelt abgibt.

Der Kunde steht am Anfang

Dieser Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing hat Ihnen hoffentlich vermittelt, dass ein guter Marketingmanager sich immer in die Lage des Kunden versetzt. Welche Schmerzen lindert das Produkt? Oder was ist der eigentliche Nutzen? Nur wenn er oder sie diese Fragen mit einer deutlichen, ansprechenden und einzigartigen Aussage beantworten kann, hat das Produkt eine Chance auf dem Markt. Ohne das brauchen Sie mit einer Marketingstrategie erst gar nicht anzufangen.

Herzliche Grüße

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – Robert Nabenhauer Unternehmensberater

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen