" "
Allgemein

Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing richtig schreiben

Liebe Leser.
Erfolgreiches Schreiben in Blogs kann man lernen. Anders als bei vielen anderen Textarten und beim journalistischen Schreiben gelten für Blogs teilweise andere Regeln. Manches ist einfacher, auf manches muss man bei Blogs mehr achten als beispielsweise bei journalistischen Artikeln. Worauf es tatsächlich ankommt, und wie man erfolgreich einen Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing schreibt, erfahren Sie hier.

Die Überschrift soll erst einmal Aufmerksamkeit erzeugen

Überschrift beziehungsweise Titel des Blogbeitrags sollen die Aufmerksamkeit der Leser wecken. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine bewährte Methode ist, im Titel eine Frage aufzuwerfen, die der Artikel dann tatsächlich auch beantwortet. Wenn im letzten Absatz die Antwort auf die Frage klar und knapp zusammengefasst wird, hat der Leser ein gutes Gefühl und nimmt einen positiven Eindruck mit. Wir alle mögen keine ungelösten Fragen, und wer uns klare Antworten auf unsere Fragen liefert, ist unser Freund. Auch wenn er die Frage zuvor stelbst gestellt hat. Eine andere Möglichkeit ist, ein Statement zu formulieren, das widersprüchlich, provokant oder auf eine andere Art und Weise unerwartet wirkt. Der Widerspruch wirkt in den Gedanken des Lesers nach, und damit ist er gefangen: Er kann gar nicht anders, als den Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing zu lesen.

Klarheit ist das Um und Auf

Gerade bei einem Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing geht es nicht um geschliffene Sprache, intellektuelle Darstellungen oder den Beweis, wie sehr der Schreiber von einem Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing Experte ist. Es geht einzig und allein um Klarheit für den Leser: Klare Gedanken, denen man leicht folgen kann, die logisch und schlüssig sind. Texte sollten kurz und überschaubar sein, jedem einzelnen Gedanken sollte ein eigener Absatz gewidmet sein. Zwischenüberschriften erleichtern die Orientierung im Text, sie dienen aber auch dem Schreibenden als Grundgerüst einerseits und als Kontrolle andererseits, ob der Text seine Argumentation tatsächlich lückenlos Schritt für Schritt aufbaut. Das nimmt dann auch der Leser war - und vergibt für den Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing ein positives Urteil.

Herzliche Grüße

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – Mehr Erfolg im Internet 

Mehr Interessenten durch Social Media gewinnen - so gehts:

Das könnte Sie auch interessieren
Der Marketing-Mix
Letzte Chance: Jetzt mit Ihrer Webseite durchstarten

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Webseite

Mehr Interessenten durch Social Media gewinnen - so gehts:

Werbebanner

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen