" "

Was zeichnet einen guten Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing aus?

von Robert Nabenhauer

Liebe Leser.

Marketing ist das Zauberwort der Zeit. Wer Marketing und seine Regeln beherrscht, wer immer auf dem Laufenden ist, kann heute mit enormen Gewinnen rechnen. Ein Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing ist nur eine von vielen Möglichkeiten, auf sich und seine Leistungen aufmerksam zu machen – aber sicher keine unwichtige!

Blogs sind so etwas wie die Hauspostille vergangener Tage. Auch wenn man fast davon ausgehen kann, dass jeder Betreiber einer Homepage bzw. eines online Shops einen Blog führt, scheint die Nachfrage nach diesen kleinen, interessanten Texten so gut wie unerschöpflich. Ein Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing zieht, wenn er gut, also originell, zielgenau und einen Mehrwert bietend, geschrieben ist, Kunden bzw. potentielle Kunden an. Wer bloggt, bleibt, so kann man zusammen fassend sagen. Bei den Texten müssen aber auch bestimmte Kriterien erfüllt sein, die die Länge und Gestaltung betreffen. Diese werden im Folgenden dargelegt.

Was zeichnet einen guten Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing aus?

Nicht jede kleine Anekdote interessiert den Besucher einer Seite. Er sucht ja nun ein bestimmtes Produkt bzw. eine bestimmte Dienstleistung. Wer sich für Autos interessiert, möchte ganz sicher nichts über Ikebana lesen, um es einmal salopp zu formulieren. Ein guter Blogtext muss also zum Thema, der Ware passen, er muss aber auch unterhalten, den Leser mit Spaß und neuen Informationen versorgen und ihn damit auch an den Betreiber der Seite binden. Somit ist ein Blogtext zu Vertrieb bzw. Marketing mehr als nur ein „Appetithappen“. Er ist auch ein Stück Insidertum, schafft das Gefühl des Zusammenhalts und sorgt dafür, dass der Leser gerne „mehr“ lesen will.

Blogs schaffen Kontakte

Die Option, Blogbeiträge zu kommentieren, was wiederum zu Kommentaren führt, ist eine Art neuartiges Schneeballsystem. Blogs können also nicht nur Informationen bieten, sie können auch einen Austausch initiieren und Menschen miteinander verknüpfen – wenn auch nur auf virtuelle Art.

Herzliche Grüße

Robert Nabenhauer

 

Nabenhauer Consulting – Onlinemarketing 

 

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen