" "

Neue Zeiten, neue Sitten in Marketing und Vertrieb

von Robert Nabenhauer

Liebe Leser.
War das „Geruchsgoogle“ auch nur ein Aprilscherz, so ringt er der Marketingbranche ein eher müdes Lächeln ab: „Wie lange noch?“ fragt man sich und auszuschließen ist es nicht, dass zukünftig Produkte auch gerochen werden können. Doch was heute schon geht ist, die Kunden zu treffen, Kunden anzusprechen und zu pflegen – allerdings haben sich die Rahmenbedingungen entscheidend verändert.

Marketing und Vertrieb – langfristig erfolgreich
Der Medienmarkt führt schon immer das Rennen der Werbemedien an. Doch die Bedeutung der Medien für den Verbraucher hat sich in den vergangenen Jahren entscheidend geändert. War es seit jeher die TV-Reklame, mit der die Verbraucher informiert und verführt wurden, so sind es heute längst die digitalen Medien, auf denen Produkte beworben und Unternehmen vorgestellt werden. Mit Text, Ton und Bild lassen sich im Internet nicht nur besonders zielgruppengerechte, sondern auch höchst kreative Werbeaktionen durchführen. Facebook, Youtube, Twitter & Co. zählen zu den angesagtesten Tools und Plattformen des Onlinemarketings.

Anspruchsvoll – die Technik dahinter
Sind die Plattformen, auf denen das Onlinemarketing stattfindet auch meist preisgünstig, so gehört doch ein ausgeprägtes Expertenwissen zur erfolgreichen Umsetzung von Kampagnen. Um auf den ersten Seiten der Suchmaschinen zu landen – und das lässt die Verkaufszahlen steigen – müssen die sich ständig ändernden Algorithmen der Suchmaschinenanbieter analysiert werden. Spannende Texte und viel Abwechslung verhelfen zwar zum Erfolg, doch schöne Worte alleine genügen schon lange nicht mehr. Die Experten für das Onlinemarketing kennen das Netz, die Techniken dahinter, aber auch die Zielgruppe und sie wissen, wo besonders erfolgreich geworben werden kann.

Der Mix macht´s
Die Bereiche Marketing und Vertrieb sind untrennbar miteinander verbunden. Wie wichtig dies ist, zeigt sich besonders im Internetmarketing. Denn das Onlinemarketing übernimmt zunehmend auch die Rolle der Kundenpflege, richtet dazu Facebook-Seiten ein und kommuniziert mit der Zielgruppe – und zwar in ihrer eigenen Sprache. Die Onlinewerbung ist komplex: die technischen Herausforderungen wollen beherrscht und die Medien optimal genutzt werden. Doch der erfolgreiche Internet-Marketeer kann nicht nur das, sondern hält auch ein Auge auf die Onlinekonkurrenz. Dabei sein und schnell reagieren können – das ist zumindest eines der Geheimnisse eines effektiven Onlinemarketings.

Herzliche Grüße

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – TEMP-Award Gewinner 

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen