" "

Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter in sozialen Netzwerken

von Robert Nabenhauer

Liebe Leser,

sehr oft fällt mir in sozialen Netzwerken wie XING, Facebook, Twitter und Co. auf, dass das Verhalten einiger Unternehmensmitarbeiter von Unsicherheit und Unkenntnis geprägt ist.

Das ist vor allen Fällen dann äußerst kritisch zu betrachten, wenn ein Mitarbeiter den Namen des Unternehmens, für das er tätig ist, in seinem Profil veröffentlicht hat. Von seinen Kontakten oder gar der Öffentlichkeit wird er so mit dem Unternehmen verknüpft und nicht mehr nur als Privatperson betrachtet. Jede unbedachte Äußerung kann daher dem Unternehmen selbst enorm und dauerhaft schaden. Also auch Ihrem eigenen!

Trotzdem ist es aber auch gut und wichtig, dass nicht nur Arbeitgeber, sondern auch Arbeitnehmer soziale Netzwerke professionell nutzen, denn das stellt unter anderem ein wichtiges Puzzleteil im PreSales Marketing dar.

Aus diesem Grunde biete ich Ihnen nun zu diesem wichtigen Thema auf http://www.goodie1.presalesmarketing.com/ die von mir entwickelten

„Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter in sozialen Netzwerken“

zum kostenlosen Download an. Geben Sie dieses Dokument Ihren Mitarbeitern an die Hand, um Missverständnisse bezüglich privater und beruflicher Nutzung von sozialen Netzwerken gar nicht erst entstehen zu lassen. Anhand der Verhaltensrichtlinien, die ich aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in 12 Punkten zusammengefasst habe, wird jedem einzelnen Mitarbeiter unter anderem Folgendes bewusst gemacht:

  • Er tritt als Botschafter Ihres Unternehmens auf. Unbedachte Äußerungen und Handlungen können auf Ihr Unternehmen zurückfallen.
  • Firmeninterna haben nichts in sozialen Netzwerken zu suchen.
  • Private Meinungen müssen gekennzeichnet werden.
  • Auch mit Mitbewerbern muss respektvoll umgegangen werden.
  • Auf Äußerungen anderer Nutzer, die sich gegen Ihr Unternehmen richten, soll umsichtig reagiert werden.
  • Neue Kontaktanfragen sollten vor der Bestätigung einer Prüfung unterzogen werden.

Warten Sie nicht auf später und laden Sie sich das kostenlose Dokument am besten jetzt gleich herunter.

Viele Grüße

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – durch Vertriebsautomatisierung mehr Umsatz 

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen