" "

Robert Nabenhauer im Interview mit Susan Heat

von Robert Nabenhauer

Robert Nabenhauer: Sehr geehrte Frau Heat, es freut mich sehr, dass Sie Zeit für ein Interview gefunden haben. Innerhalb Ihrer Branche sind Sie eine echte Berühmtheit. Möchten Sie sich unseren Lesern dennoch kurz vorstellen? Es ist ja nun etwas „besonderes“, Sie in einem Blog zum Thema Vertrieb und Marketing begrüssen zu dürfen.

Susan Heat: Herzlichen Dank Herr Nabenhauer für die liebenswürdige Begrüßung. Auch wenn mich viele Menschen inzwischen durch meine TV-Auftritte, Bücher, Seminare und Vorträge kennen, stelle ich mich natürlich gern kurz vor. Ich bin Susan Heat Love & Life Beraterin, TV-Expertin, Buchautorin, Glücklichmacherin und Lösungsfinderin. Über 25 Jahre habe ich als Journalistin/Medizinjournalistin, Ghostwriterin für Ärzte, Heilpraktiker und Alternativmediziner gearbeitet und Erfahrungen als Verlegerin gesammelt. Ich habe in Italien gelebt und liebe das Erkunden fremder Länder, Menschen und Kulturen. An einem Heiligabend habe ich in der Cityhall von Manhattan eine New Yorker Bariton geheiratet. Er ist auf tragische Art verstorben. Darüber schreibe ich gerade einen äußerst Roman. Ich denke, er hat gute Chancen verfilmt zu werden. Aber neben dem Schreiben ist mir wichtig, wieder mehr Leichtigkeit des Seins unter die Menschen zu bringen – in der Liebe, im Beruf und im Leben. Außerdem bin ich leidenschaftliche Hutträgerin. Für mich ein Ausdruck von Individualität und Weiblichkeit. Ich verlasse niemals das Haus ohne Hut. Ohne Hut fühle ich mich nackt. Ich bringe Dinge auf den Punkt, mit Humor – keine Frage und finde es ist Zeit, wieder mehr das Miteinander zu fördern und zu vermehren. Alle Menschen sollen glücklich sein. Liebe geben und bekommen. Liebe ist doch der Sinn unseres Lebens. Darum sollten wir Liebe leben!

Robert Nabenhauer: Ihrer Webseite habe ich entnommen, dass Sie ganz besondere Coachings anbieten. Wie würden Sie die Thematik Ihrer Arbeit beschreiben?

Susan Heat: Fokus meiner Arbeit sind Menschen Ich unterstütze sie bei wichtigen Themen wie Liebe zu sich selbst entwickeln. Nur wer sich selbst liebt, kann Liebe geben. Das zieht dann den richtigen Partner an. Ich helfe im Punkt Sexualität weiter, die ein Grundbedürfnis ist wie Essen und Trinken, Zudem ist sie Jungbrunnen, Fitmacher und gut für die Gesundheit. Talente entdecken und die eigenen Wünsche entdecken, entwickeln und leben ist ein großes Thema. Das Leben von seiner positiven Seite sehen, sich selbst nicht beschränken, Grenzen überwinden und den Blickwinkel ändern. Selbstbewusst und authentisch sein. Sich einfach trauen und niemals aufgeben. Denn es gibt immer einer Lösung. Genaugenommen braucht mich und meine Coachings fast jeder. Denn irgendwo zwickt`s immer. Da bin ich die Richtige, um wieder in Lot zu kommen. Den richtigen Powerschub und das Wissen: „Ich schaffe alles, was ich will!“ Das locke ich beiden Menschen hervor und unterstütze sie bei der Umsetzung. Klappt wunderbar!

Robert Nabenhauer: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, sich in dieser Form mit Liebe, Sex und Lifestyle zu beschäftigen?

Susan Heat: Es begann mit der Beobachtung, dass viele Menschen auf dem Gebiet von  Liebe, Sex und Lifestyle große Probleme haben. Sie ziehen immer die Falsche oder den Falschen an. Sexuell sind sie oft unbefriedigt, gelangweilt, können ihre erotischen Wünsche nicht ausleben. Sie denken zu wenig über ihre Außenwirkung nach. Sprich, der Kleidung und dem Auftritten wird zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Es sind noch eine Reihe mehr beobachten. Auch haben mich meine ureigenen Erfahrung zu den Themen gebracht, die ich heute in Büchern, Seminaren, Vorträgen und Coachings weiterbringen. Da ich sehr gut in der Analyse und im Lösungsfinden bin, außerdem Klartext rede und mit liebevollem Schubs ermutige, gibt es viele die gerade das an mir und meinen Themen schätzen. Ich betrachte alles ganzheitlich und das ist in der Form und dem Bereich einmalig. Obendrein bin ich in meiner Präsentation auch noch sehr ungewöhnlich.

Robert Nabenhauer: Wer nimmt Kontakt zu Ihnen auf? Sind es eher jüngere oder ältere Menschen, Rentner oder Vorstände, Männer oder Frauen? Wie würden Sie Ihre Zielgruppe umschreiben?

Susan Heat: Mein Zielgruppe sind Frauen und Männer ab 30 Jahren, die Liebe, den richtigen Job, ein glückliches Leben möchten. Mehr Mut haben wollen, sich einfach trauen, ihr Leben zu leben und nicht das der anderen. Immer mehr Frauen und Männer ab 50+ wenden sich an mich. Ich habe ja eine Ebook-Serial geschrieben „Mit 50 fängt das Leben erst richtig an“, die auf amazon und xinii.com erhältlich ist. Dazu sind Interviews mit mir erschienen und inzwischen fragen mich zu diesem Thema viele Verbände und Firmen zu Vorträgen an.
Auch steigt die Nachfrage bei Firmen, die mich heranziehen, weil sie ihre wachsenden Krankenstände und auf Manager-Ausfälle durch Burnout reduzieren möchten. Die Aufträge kommen von den Vorständen. Vorort mache ich eine Analyse, gehe den Ursachen auf den Grund, rede mit Beteiligten auf allen Ebenen und erarbeite ein Lösungskonzept. Von der Putzfrau bis zum Vorstand. Das funktioniert sehr gut. Ich bringe wieder Freude und die Mitarbeiter und stärke das Vertrauen innerhalb der Firma. Das bewirkt einen enormen Motivations- und Leistungsschub, mehr Miteinander und Menschlichkeit. Anerkennung ist wieder in. Arbeit und Leben kommt wieder in die Balance. Stimmt es im Job, läuft es auch in der Partnerschaft und Familie zu Hause wieder rund. Das Uhrwerk ist wieder voll funktionsfähig. Krankenstände verringern sich drastisch, die Umsätze steigen. Alles sind zufrieden und glücklich!

Robert Nabenhauer: Mit welchen Problemen oder Fragen beschäftigen sich Menschen, die sich an Sie wenden? Wie können Sie ihnen ganz konkret helfen?

Susan Heat: Die Probleme, mit denen sich Menschen an mich wenden, betreffen die ganze Brandbreite der Liebe – von Single sein und nicht mehr allein bleiben wollen, unglücklich verliebt, wie finde ich die/den Richtige/n. Über Sexualität – da ist die Brandbreite mehr als üppig, vor allem der Wunsch, endlich eine befriedigende Sexualität zu erleben und auszuleben. Alle Probleme des Lebens. Dazu zählen  vor allem, sich nicht abgrenzen zu können und sich somit ausgenutzt zu fühlen. Nicht das Drehbuch für das eigene Leben zu schreiben und danach zu handeln. Ängste abzubauen. Die eigene Wertschätzung zu fördern, sich selbst wichtig zu nehmen ohne egoman oder Narzisst zu werden. Alle Facetten, die das Leben, die Liebe und die Sexualität bieten. Und das sind jede Menge.
Probleme im Beruf werden auch immer häufiger. Und Schwierigkeiten in den Firmen wie sich sie zuvor schon genannt habe. Es sind also andere Lösungen gefragt. Der Mensch sollte wieder in de Mittelpunkt rücken – in allen Bereichen. Mehr Leben, Freude, Liebe sind gefragt. Da sind Menschen wie Susan Heat die Richtigen. Denn ich schaue weiter über den Tellerrand hinaus und finde somit auch andere Lösungsansätze und stelle die Menschen in den Mittelpunkt.

Robert Nabenhauer: Wie muss man sich solch eine Hilfestellung vorstellen? Nehmen wir doch als Beispiel das One-on-One-Coaching. Wie genau läuft eine solche Beratung ab?

Susan HeatDas One-on-One-Coaching biete ich an, damit Frauen und Männer mich zum einen kostengünstig kontaktieren können, zum anderen auf diesem Weg auch weltweit – wenngleich mein Angebot auf meiner Homepage derzeit nur auf deutsch angeboten wird. Aber ich biete es auf englischsprachige Anfragen an.
Die Beratung läuft folgendermaßen ab: Der Klient schildert mir sein Problem per email. Ich analyisiere es und biete einen Lösungsweg an, der auf ihn individuell zugeschnitten und leicht umsetzbar ist. Das ist mir sehr wichtig. Ich hole die Menschen dort ab, wo es schwierig für sie ist und unterstütze sie, dort einen Lösungsweg für sich zu finden und zu beschreiten. Damit ihnen das auch gelingt begleite ich sie dabei per email. Das heißt, sie setzen Schritt für Schritt die Lösung um. So bekommen sie relativ rasch das Gefühl, ihr Problem zu überwinden. Da wir bei One-on-One-Coaching im Austausch stehen, schildern sie mir, wo es hakt und ich führe sich dann über diese Hürde hinweg.
Weiterhin ist diese Art von Coaching besonders Menschen gedacht, für die es wichtig ist, immer wieder nachlesen zu können, wie sie vorgehen sollten. Die emails geben somit zusätzlichen Halt und Unterstützung. Wer möchte kann diese noch durch persönliches oder telefonisches Coaching ergänzen.

Robert Nabenhauer: Gibt es vielleicht einen praktischen „Liebestipp“, den Sie unseren Lesern mit auf den Weg geben möchten?
Susan Heat: Gern. Zunächst einmal gilt. Sich selbst zu lieben. Diesen Tipp möchte ich besonders Frauen ans Herz legen, die damit häufig ein Problem haben.
Weiterhin: Achten und Respektieren Sie Ihrem/er Partner/in.
Hören Sie  Ihr/Ihm genau zu.
Nehmen Sie die Belange ihres/er Partners/in wichtig,
Nehmen Sie sich Zeit füreinander.
Zeigen Sie sich gegenseitig Ihre Liebe.
Geizen Sie nicht mit dem Satz „Ich liebe dich“. Ist doch Liebe das Einzige, das nie weniger wird, egal wie sehr wie sie verschwenden. Das sagte Albert Schweitzer. Ich stimme dem im vollen Umfang zu.

Robert Nabenhauer: Sie sind Autorin, TV-Expertin, Verlegerin, Journalistin und vieles mehr. Wie viel Zeit investieren Sie in Ihr Marketing? Wie wichtig ist es für Sie, Ihren Bekanntheitsgrad weiter zu steigern?

Susan Heat: Prozentual verwende ich sicherlich 20 Prozent meiner Zeit ins Marketing. Wobei ich die Social Networks wie Xing, Twitter, Facebook und meine Blogs mit einbeziehe,

Robert Nabenhauer: Haben Sie sich bereits mit dem PreSales Marketing beschäftigt? Inwieweit hilft Ihnen diese Strategie, neue Kontakte zu finden und Ihren Expertenstatus auszubauen?

Susan Heat:  Mit dem PreSales Marketing habe ich mich noch nicht ausführlich beschäftigt. Aber die ersten Informationen darüber finde ich sehr vielversprechend und halte es für ein gutes Marketinginstrument, der meinem Ausbau des Expertenstatuts und für neue Kontakte sicherlich sehr nützlich sein kann.

Robert Nabenhauer: Vielen Dank, Frau Heat, für das sehr unterhaltsame Gespräch. Gestatten Sie mir eine letzte Frage: Würden Sie das PreSales Marketing weiterempfehlen?

Susan Heat: Ich danke Ihnen fürs Interview. Und  PreSales Marketing empfehle ich gerne weiter!

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen