" "

XING in den Augen der Fachwelt

von Robert Nabenhauer

Was sagt die Fachwelt aus dem Marketing und Vertrieb zu den Möglichkeiten von XING? Ich habe hierzu einige der renommiertesten Verkaufsexperten Deutschlands befragt. Ihr Urteil ist eindeutig: XING gehört die Zukunft des Verkaufens.

Stefan Berns ist Geschäftsführer der @TwittCoach & Consulting. Sie ist die erste deutsche Unternehmensberatung, die sich auf die Nutzanwendung mit und auf Twitter für KMUs spezialisiert hat. Mittlerweile hat er über fünfzig Unternehmen in der optimalen Nutzung von Twitter beraten. Stefan Berns gibt sein Expertenwissen in Form von Coachings, SocialMedia-Strategie-beratungen sowie in Webinaren, Workshops und Vorträgen weiter. Gleichzeitig ist er Gründer der Twitter-Marketing-Gruppen auf XING, LinkedIn, Facebook und wer-kennt-wen. Außerdem hat der Twitter-Experte in 2009 das grundlegende Praxisbuch „Der Twitter Faktor – Kommunikation auf den Punkt gebracht“ veröffentlicht.

 

1.    Seit wann sind Sie in XING? Und was schätzen Sie besonders an XING?

Bei XING habe ich mich im Februar 2007 angemeldet. Seit über einem Jahr nutze ich es auch richtig intensiv. Meine digitale Präsenz auf XING hat sich dabei in Schritten vollzogen. Erst pflegte ich meine durch viele Jahre Vertriebstätigkeit aufgebauten persönlichen Kontakte in XING ein. In Kombination mit Twitter baue ich ein immer engeres und weitreichenderes Netzwerk mit Geschäftskontakten auf. Außerdem moderiere ich die Gruppe „Twitter-Marketing“ auf XING.

2.  Welche Erfolgsstory können Sie erzählen, was Ihre XING-Nutzung angeht?

Ich habe auf XING den Verleger meines Buches „Der Twitter-Faktor – Kommunikation auf den Punkt gebracht“ kennen gelernt. Ich musste nicht lange suchen. Zum richtigen Zeitpunkt hat sich der Kontakt ergeben, und somit haben Autor, Buchidee und Verleger über XING zueinander gefunden. Das ist nur eines von vielen Beispielen. Zudem finden mich sehr viele meiner Geschäftskontakte und Kooperationspartner über XING. Für eine klassische Kaltakquise, wie ich sie viele Jahre betrieben habe, bleibt mir einfach keine Zeit mehr. Vielmehr muss ich heute sehr genau entscheiden, welche Anfragen ich heute, als Twitter-Experte, bearbeiten kann und welche ich aufgrund von Zeitmangel leider ablehnen muss.

3. Welchen persönlichen XING-Tipp würden Sie unseren Lesern / Ihren  potenziellen  Kunden verraten?

Ohne regelmäßige Aktivität keine Erfolge! Wer in einem Business-Netzwerk erfolgreich Kontakte knüpfen will, muss zuerst etwas geben. Und zwar seine  Zeit, sein Wissen und sein Engagement. Wer dies regelmäßig und strategisch macht, wird mit ein wenig Ausdauer langfristig davon profitieren. Mehr als er sich vielleicht heute noch vorstellen kann.

4.    Welchen Einfluss hat XING Ihrer Meinung nach auf das Networking?

Einen sehr großen Einfluss. Ohne die digitale Unterstützung von Business-Plattformen wie XING oder auch LinkedIn aus Amerika, wäre das Networking, vor allem die Pflege und das Managen der Kontakte und Beziehungen, doch sehr mühsam oder sogar unmöglich.

5.    Wie werden Sie XING künftig nutzen – qualitativ und quantitativ?

Meine Nutzung wird sich sowohl auf qualitativer als auch auf quantitativer Ebene vollziehen. Ich denke, dass sich beides nicht grundsätzlich ausschließt. Letztendlich wird die Qualität auch die Quantität als Konsequenz nach sich ziehen. Ich pflege also sehr wohl so genannte lose, digitale Kontakte, aus denen dann aber immer mehr sehr intensive und qualitativ hochwertige Geschäftsbeziehungen werden.

6.    Was wird in 10 Jahren über XING in der Zeitung stehen?

Sicherlich wird über XING geschrieben werden, dass es das erste Unternehmen in Deutschland war, das die Pflege und den Aufbau von Geschäftskontakten auf einer Softwareplattform, virtuell im Internet, zur Verfügung gestellt hat. Damit hat XING das Networking zu einer professionellen Business-Disziplin weiter entwickelt.

Ich danke ganz herzlich Stefan Berns für sein Statement:

Robert Nabenhauer

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen