" "

Online-Pressemitteilungen als neues Marketinginstrument – Zielgruppen im Web 2.0 direkt erreichen

von Robert Nabenhauer

Die neuen Medien des Web 2.0 unterstützen Unternehmen bei der gezielten Veröffentlichung ihrer Marketingkampagnen im Internet. Auf Presseportalen veröffentlichte Unternehmensinformationen erzielen eine höhere Reichweite in den Suchmaschinen und erreichen Kunden und Interessenten direkt. Die Online-Pressemitteilung bietet ein ideales Nachrichten-Format für aktuelle, redaktionell aufbereitete Inhalte und ist daher ein geeignetes Marketinginstrument zur Verbreitung von Produktinformationen und Unternehmensnews. Bei der Sichtbarkeit der Marketingkampagnen spielt jedoch nicht nur die redaktionelle Arbeit eine entscheidende Rolle, sondern auch das Wissen um hilfreiche SEO-Techniken, wie Keyword-Relevanz und Link-Building.

Marketingkampagnen mit Online-Pressemitteilungen in die Suchmaschinen bringen

Suchmaschinen bewerten Webinhalte vor allem auf Basis der Aktualität und Relevanz der Inhalte. Die Online-Pressemitteilung ist geeigneter Suchmaschinen-Content, da sie aus qualifiziertem, redaktionellen Text mit aktuellen Inhalten besteht. Eine regelmäßige Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen auf Presseportalen und in den Social Media unterstützen daher eine bessere Sichtbarkeit und Auffindbarkeit der Produktinformationen und Unternehmensnews im Internet. Da Unternehmen über die Portale ihre Zielgruppen direkt erreichen, entwickelt sich die Online-Pressemitteilung zunehmend zur Kundeninformation. Statt reine Werbeaussagen stehen nun der Kunde und sein Informationsbedürfnis im Vordergrund. Interessante und nützliche Inhalte locken und binden Leser an eine Website und machen sie schließlich zum Kunden. Die Verwendung zielgruppenrelevanter Inhalte und themenspezifischer Keywords im Text optimieren die Online-Pressemitteilungen für die Suchmaschinen. Die Links in der Online-Pressemitteilung und den Kontaktinformationen führen interessierte Leser direkt zur Unternehmenswebsite und wandeln die Online-Pressemitteilung in ein wirkungsvolles Marketinginstrument zur Lead- und Kundengenerierung. Die Einbindung von Hyperlinks in den Pressemitteilungen auf den Presseportalen generieren Backlinks auf die Unternehmenswebsite und unterstützen so effektiv das Backlink-Building. Mit Online-Pressemitteilungen auf Presseportalen, in Newsdiensten und Social Media lassen sich so Marketingkampagnen weitreichend im Internet verbreiten und Zielgruppen direkt erreichen.

6 Tipps für Online-Pressemitteilungen als Marketinginstrument

 

1. Entwickeln Sie Inhalte mit Mehrwert für Ihre Zielgruppen

Suchmaschinen sind sowohl bei Konsumenten als auch bei Journalisten die erste Anlaufstelle zur Recherche für Antworten auf Fragen und Lösungen für Probleme. Um Kunden und Interessenten gezielt zu erreichen, sollten die Inhalte Ihrer Online-Pressemitteilung auf die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen zugeschnitten sein. Durch die Entwicklung zielgruppenrelevanter Inhalte erhöht sich die Chance, dass interessierte Leser Ihre Marketingkampagnen über die Suchmaschinen finden. Zusätzlichen bieten Sie Kunden und Interessenten mit der Bereitstellung informativer und nützlicher Inhalte weitere Leseanreize.

 

 

2. Verleihen Sie Ihrer Online-Pressemitteilung Struktur

Ein aussagekräftiger Titel sowie eine gute Struktur hebt Ihre Online-Pressemitteilung von der Masse der im Internet verfügbaren Inhalte und Kampagnen ab. Verfassen Sie daher einen Teaser aus etwa zwei bis drei Sätzen, um die Kernaussagen Ihrer Online-Pressemitteilung kurz zusammenzufassen und die Neugier bei den Lesern zu wecken. Ein gut gegliederter Text aus Absätzen mit Zwischenüberschriften unterstützt die Lesbarkeit der Pressemitteilung. Produktinformationen und Unternehmensnews mit 3000 – 5000 Zeichen sind optimal und erleichtern das schnelle Erfassen der Unternehmensinformationen.

 

3. Wählen Sie relevante Keywords für eine bessere Sichtbarkeit der Inhalte

Suchmaschinen indexieren vorrangig Keywords in Überschriften, Bildunterschriften und Linktexten. Anhand der in diesen Bereichen verwendeten Schlüsselwörtern ermitteln die Suchmaschinen die Relevanz für bestimmte Suchanfragen. Entwickeln Sie daher Überschriften und Bildunterschriften für Ihre Online-Pressemitteilungen, die sowohl klar und verständlich sind als auch relevante Keywords beinhalten. Besonders positiv bewerten Suchmaschinen Links mit Ankertexten, die den Inhalt der verlinkten Website mit relevanten Begriffen beschreiben. Vor allem Phrasen eignen sich als Ankertext. So können Sie die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit Ihrer Unternehmensinformationen mit dem Einsatz relevanter Keywords maßgeblich steigern.

 

4. Führen Sie Ihre Leser mit Links zum Point of Sale

Binden Sie Links in Ihre Online-Pressemitteilungen, um Interessenten und Kunden gezielt auf weiterführende Informationen auf der Unternehmenswebsite oder dem Corporate Blog zu leiten. Suchmaschinen bewerten die thematische Relevanz von Links. Daher ist es entscheidend, dass Ihre eingebundenen Verlinkungen zu der entsprechenden Online-Pressemitteilung passen. Darüber hinaus können Sie mit gezielten Links (Deeplinks) auf Webseiten Zusatzinformationen liefern, Ihre Marketingkampagne unterstützen und Interessenten direkt zum Point of Sale führen.

5. Fördern Sie mit regelmäßigen Veröffentlichungen die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen

Je aktueller die Inhalte Ihrer Online-Pressemitteilungen sind, desto höher werden Ihre Unternehmensnews in den Suchmaschinen gelistet. Indem Sie regelmäßig aktuelle Online-Pressemitteilungen auf den Presseportalen und in den Social Media veröffentlichen, können Sie die Sichtbarkeit und die Auffindbarkeit Ihrer Inhalte in den Suchmaschinen effektiv steigern.

 

6. Verbreiten Sie Ihre Online-Pressemitteilungen weitreichend und erreichen Sie so mehr Interessenten

Presseportale und Social Media Dienste ermöglichen es, dass Sie Ihre Online-Pressemitteilungen selbst im Internet veröffentlichen und weitreichend verbreiten können. Aufgrund ihrer Aktualität sind Presseportale und Social Media Dienste gut in den Suchmaschinen gerankt. Nutzen Sie daher die neuen Medien des Web 2.0, um Ihre Online-Pressemitteilungen regelmäßig im Internet zu verbreiten. So gelangen Ihre Produktinformationen, Unternehmensnews und Marketingkampagnen über Presseportale und Social Media Dienste in die Suchmaschinen und von dort direkt zu den Zielgruppen.

 

Der Presseverteiler PR-Gateway bietet einen zentralen Zugang zu über 200 Presseportalen, Newsdiensten und Social Media, um Pressemitteilungen weitreichend im Internet zu verbreiten. Unternehmen und Agenturen können Pressemitteilungen, Produktnews und Social Media Posts per Klick auf Presseportalen und Social Networks veröffentlichen und somit die Reichweite der Informationen erhöhen und Zielgruppen direkt erreichen.

Impressum:ADENION GmbHMerkatorstr. 2

D-41515 Grevenbroich

Tel.: +49 (0)2181 7569-140

Fax: +49 (0)2181 7569-199

Web: http://www.pr-gateway.de

E-Mail: marketing@pr-gateway.de

Blog: http://pr.pr-gateway.de

Twitter: http://www.twitter.com/prgateway

Facebook:www.facebook.com/PRGateway

YouTube:www.youtube.com/user/PRGateway

Flickr: http://www.flickr.com/prgateway

Google+: gplus.to/PRGateway

Autoren Hinweis:Melanie Tamblé ist Expertin für PR, Online-Marketing und Social Media. Sie ist Geschäftsführerin der ADENION GmbH. Die ADENION GmbH entwickelt seit 2000 Online-Dienste und Portale für Marketing und –Vertrieb.Der Online-Dienst PR-Gateway bietet eine zentrale Verwaltung und Übermittlung von Pressemitteilungen und Social Media News an Presseportale, Newsdienste und Social Media Profile. Die Meldungen werden nur einmal erfasst und per Klick parallel an die jeweiligen Portale übermittelt.

Weitere Informationen, Fachbeiträge und White Papers:
http://www.pr-gateway.de

 

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen