Mit Online-PR zu neuen Kunden

von Robert Nabenhauer

Das Internet eröffnet neue Chancen für die direkte Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Mit den Medien des Web 2.0 sind viele neue Möglichkeiten entstanden, PR-Texte, wie Produkt- und Unternehmensnachrichten, selbst zu veröffentlichen. Auf Presseportalen, in Blogs und in Social Networks können Unternehmen PR-Meldungen direkt publizieren und einer großen Öffentlichkeit zugänglich machen. Damit haben Unternehmen die Veröffentlichung und Steuerung von Unternehmens- und Produktinformationen selbst in der Hand. Die weite Verbreitung von Online-Pressemitteilungen sorgt für mehr Reichweite und Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und ebnet den Weg zu neuen Kunden und Interessenten.

Von der Pressemitteilung zur Kundeninformation
Die klassische Pressemitteilung galt bisher nur als Informationsinstrument für Redakteure und Journalisten. Mit den Medien des Web 2.0 ändert sich das. Durch eine Verbreitung von Pressemitteilungen über Presseportale, News-Dienste und Social Media gelangen die Pressemitteilungen direkt in die Öffentlichkeit. Sie erreichen daher nicht nur die Medienmittler, sondern vor allem auch potentielle Kunden direkt. Die Pressemitteilung wandelt sich zur Kundeninformation und wird zu einem wichtigen Marketinginstrument für die Neukundengewinnung im Internet. Damit ändern sich auch die Anforderungen an die Inhalte und die Gestaltung von Online-Pressemitteilungen. So zählt bei der Erstellung von Online-Pressemitteilungen nicht die ausgeklügelte journalistische Arbeit allein, sondern vielmehr das Wissen um Keywords-Relevanz und LinkBuilding. Die Kombination aus PR- und Marketingwissen, in Verbindung mit einigen grundlegenden SEO-Techniken, macht die Online-Pressemitteilung zu einem wirkungsvollen Instrument für die Neukundengewinnung im Internet.

Content is King
Gut geschriebene Texte mit relevanten Inhalten und Schlüsselbegriffen zu bestimmten Themen, bieten eine gute Grundlage, um in den Suchmaschinen gefunden zu werden, denn Suchmaschinen lieben Text. Vor allem Pressemitteilungen und PR-Beiträge sind ideales ‚Futter’ für die Suchmaschinen, denn Pressemitteilungen sind aktuell und enthalten viel redaktionellen Text.
Doch Pressemitteilungen werden nur gelesen, wenn sie auch interessant sind. Die mündigen Medienbürger wollen keine Selbstdarstellung oder vollmundige Werbeversprechen lesen. Vielmehr suchen sie im Internet nach aktuellen Nachrichten und nützlichen Informationen, die Antworten auf ihre Fragen liefern und Lösungen für Probleme bieten. Informationen zum Unternehmen oder zu neuen Produkten und Dienstleistungen sollten daher immer einen sachlichen Mehrwert für die Leser kommunizieren. Interessante Inhalte für Online-Pressemitteilungen sind aber auch Ergebnisse von Studien und Produkttests oder Anleitungen, Leitfäden sowie Arbeitshilfen und Tipps für den Alltag. Eine gute Mischung aus Unternehmensdarstellung und Fachinformationen ist ein wichtiges Erfolgskriterium für Online-Pressemitteilungen.

Keywords als Schlüssel zu neuen Kunden
Suchmaschinen liefern den Internetnutzern relevante und aktuelle Informationen. Die Zuordnung von relevanten Ergebnissen zu Suchbegriffen erfolgt unter anderem über die entsprechenden Schlagworte (Keywords) in den Texten. Für die richtige Zuordnung der Online-Pressemitteilungen zu den Suchergebnissen in den Suchmaschinen, ist der Einsatz der richtigen Keywords entscheidend. Dabei ist wichtig, Begriffe zu wählen, die potenzielle Kunden auch als Suchbegriffe verwenden. Komplizierte Fremdwörter und Fachbegriffe werden selten als Suchbegriffe verwendet. Auch blumige Wortkreationen aus der Marketingsprache eignen sich nicht für die Suchmaschinen. Besser sind intuitive Begriffe aus der Alltagssprache der Zielgruppen. Besonders die Überschrift und der Leadtext sollten relevante Keywords enthalten,  um die Trefferquote in den Suchmaschinen zu verbessern.

Von der Pressemitteilung zum ‚Point of Sale’
Je zielgruppenorientierter und nützlicher die Informationen in einer Pressemitteilung sind, desto wahrscheinlicher ist, dass ein Leser zum Kunden wird. Ein Text alleine ‚verkauft’ jedoch keine Produkte. Hyperlinks in den Online-Pressemitteilungen stellen eine direkte Verbindung zwischen dem Pressetext und der Unternehmenswebsite her. Deeplinks (Links auf gezielte Informations- oder Produktseiten) führen den interessierten Leser zu weiterführenden Informationen auf der Unternehmenswebsite oder in den virtuellen Verkaufsraum (Point of Sale). Der Einsatz von gezielten Deeplinks auf Landingpages macht die Online-Pressemitteilung zu einem vertriebsunterstützenden PR- und Marketinginstrument. Die Online-Pressemitteilung unterstützt so die Leadgenerierung und Kundengewinnung. Ein guter Textbeitrag kann damit der Anfang eines Verkaufsprozesses sein.

Gut verlinkt ist halb gefunden
Durch die Veröffentlichung von Pressemitteilungen auf vielen verschiedenen Website und Portalen werden die Links in den Pressetesten zu sogenannten ‚Backlinks’ (Links, die zurückverweisen) auf die eigene Unternehmenswebsite. Backlinks werden von den Suchmaschinen wie Empfehlungen bewertet. Je mehr Backlinks von qualifizierten und relevanten Websites auf die eigene Unternehmenswebsite verweisen, desto besser ist dies für das eigene Ranking. Eine weite Verbreitung der Online-Pressemiteilungen ist somit eine gute Grundlage für eine bessere Position und Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.

Veröffentlichung und Verbreitung von Online-Pressemitteilungen
Presseportale bieten eine gute Möglichkeit für die Verbreitung von Pressemitteilungen, Produkt- und Unternehmensnews im Internet. Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Presseportalen, die Pressemitteilungen im Internet veröffentlichen, viele davon sind sogar kostenlos. Presseportale bringen Pressemitteilungen in die Suchmaschinen, denn Presseportale werden aufgrund der Aktualität und Qualität ihrer Inhalte von Suchmaschinen gut gelistet und indiziert. Über die Schlagwortsuche in den Suchmaschinen finden die Texte zu den interessierten Lesern. Die Online-Pressemitteilung erreicht somit nicht nur die klassischen Medienkontakte, sondern vor allem auch potentielle Kunden direkt.

Allein in Deutschland gibt es über 100 kostenlose Presseportale. Der Internet-Presseverteiler PR-Gateway unterstützt die Distribution von Pressemitteilungen und bietet einen zentralen Zugang zu Presseportalen und News-Diensten und Social Media Networks. Die Pressemitteilungen werden nur einmal erfasst und per Klick an ausgewählte PR-Portale übermittelt. Die Auswahl der Portale erfolgt über eine individuell zusammengestellte Portalliste. Die Portalliste und die Profildaten der Ansprechpartner können für verschiedene PR-Projekte separat definiert und gespeichert werden. Auch verschiedene Social Media Profile können in der Portalliste individuell hinterlegt und verwaltet werden, so dass die PR-Mitteilungen parallel an die eigenen Social Media Profile übermittelt werden. So bleiben die Social Media Accounts aktuell und Fans und Follower immer über Neuigkeiten informiert.
Ein Clipping-Report unterstützt Unternehmen und PR-Agenturen beim Monitoring und Reporting der veröffentlichten PR-Meldungen im Internet.

Autoren Hinweis:
Melanie Tamblé ist Expertin für PR, Online-Marketing und Social Media. Sie ist Geschäftsführerin der ADENION GmbH. Die ADENION GmbH entwickelt seit 2000 Online-Dienste und Portale für Marketing und –Vertrieb.Der Presseverteiler Dienst PR-Gateway bietet eine zentrale Verwaltung und Übermittlung von Pressemitteilungen an Presseportale, News-Dienste und Social Media im Internet. Die Pressemitteilungen werden nur einmal erfasst und per Klick parallel an die jeweiligen Portale übermittelt.
Weitere Informationen, Fachbeiträge und White Papers:
http://www.pr-gateway.de

Related Posts

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen