" "

Die 13 wirtschaftlichen Geheimnisse erfolgreicher Firmen – „Wie Sie mit Ihrer Firma die gewünschten, wirtschaftlichen Erfolge sicher erzielen“ –

von Robert Nabenhauer

Haben Sie sich vielleicht schon oft gefragt, warum manche Firmen in der gleichen Branche im gleichen Markt so erfolgreich sind, während andere mit dem gleichen Geschäftsmodell im gleichen Markt es einfach nicht schaffen?

Diese Frage beantwortet Herr Günther Panhölzl, seines Zeichens Top-Wirtschaftstrainer & mehrfacher Bestsellerautor. (mehr unter www.simulationsmanagement.com)

Günther Panhölzl, mehrfacher Bestseller-Autor und Top-Wirtschafts-Trainer zählt laut seinen Kunden & Veranstaltern seit über 15 Jahren zu den besten Motivations- und Management-Trainern unserer Zeit. Er hat sich in mehr als 1.400 Seminaren, Workshops, Firmentrainings, usw. den exzellenten Ruf als ausgeprägter Praktiker mit sofort umsetzbaren Strategien und enormem, am Puls der Zeit orientiertem Know-how erarbeitet. Den über 43.000 TeilnehmerInnen angebotenen Techniken & Methoden sind alle praxiserprobt und daher bei den Kunden äußerst beliebt, da sie sofort – ohne Zeitverluste – in die laufenden Prozesse erfolgreich eingebettet werden können. Seine begeisternde Vortragsweise und Fähigkeit, Teilnehmer zu motivieren und Emotionen bildhaft darzustellen, machen seine Vorträge, Kongress-Impulse und Seminare zum unvergesslichen Ereignis.

Genießen Sie eine kleine Leseprobe aus diesem wertvollen Ratgeber, gespickt mit wertvollen Methoden und Rezepten

MehrWert-orientiertes Verkaufen mit KundenSehnsuchtsOrientierten Botschaften!

Tatsache: Die unendlichen Informationsflut, die den Kunden von Firmen über alle Kommunikationskanäle angeboten wird, machen diese immer orientierungsloser. D.h. die Orientierungslosigkeit ist zur führenden Zivilisationskrankheit geworden!
Dem müssen Firmen gezielt entgegenwirken. Aber nicht mit demotivierten Mitarbeitern und Preisschlachten, die die Kunden noch mehr verunsichern!

Für den Kunden ist der beste Anbieter einer Firma immer derjenige, der seine Wünsche, Träume, Bedürfnisse und Sehnsüchte am optimalsten erfüllen kann. Erkennt der Kunde den MehrWert Ihrer Firma nicht blitzschnell, so wird er orientierungslos weiterziehen, und zwar zum nächsten Anbieter.

DIE LÖSUNG:

Der gewinnbringende Neudraht zum Kunden sind die „KundenSehnsuchtsOrientierten Firmenvorteile mit dem besonderen MehrWert!“

Damit geben Sie dem Kunden überhaupt die Chance, JA zu ihren Angeboten sagen zu KÖNNEN. Und darin liegt genau die Herausforderung: Die Definierung des MehrWerts.
Denn je schlechter die Differenzierung zwischen Ihnen und der Konkurrenz, desto schwerer tut sich der Kunde, dass er Ihnen am Ende das JA-Wort gibt.

Sie brauchen dem Kunden im Prinzip nur eines anbieten: „5 markante, vorteilhafte, MehrWertOrientierte Unterschiede zur Konkurrenz!“ Somit erleichtern Sie dem Kunden spürbar sein JA-Wort. Was einfach klingt, bedeutet jedoch in der Praxis permanente Anstrengung.

Wie kommen Sie nun in den Genuss dieser „5 markanten, MehrWertOrientierten Punkte“, die gleichzeitig die Sehnsüchte der Kunden berücksichtigen und für eine erstklassige Differenzierung gegenüber der Konkurrenz sorgen.
Wofür schätzen Sie Ihre Kunden am meisten? Erheben Sie regelmäßig die 5 besten MehrWert-Kundenhighlights, die Sie als Firma anbieten können. Bedenken Sie bitte immer: Zielgruppen reagieren homogen und das bedeutet: Das was Ihre aktuellen Kunden am meisten an Ihnen schätzen, wird auch die gesamte Zielgruppe mit einer überwältigender Mehrheit von mindestens 80 % schätzen.
Was sagen die Experten über Ihre Zielgruppe? Zapfen Sie bitte regelmäßig, wirkliche Experten Ihrer Branche an. Diese präsentieren Ihnen permanent einen glasklaren Insiderblick über die Zielgruppe. Sie wissen ganz genau, was Ihre Zielgruppe will und Sie können optimal mit Ihren Firmenangeboten darauf reagieren. Dies bedeutet: Legen Sie im Team bitte Quellen fest, um dieses kundenorientierte Expertenwissen zu bekommen = die beste Welle auch für eine erstklassige Differenzierung gegenüber der Konkurrenz.
Fragen Sie bitte die Mitarbeiter und die Führungskräfte, die mit dem Kunden direkt zu tun haben. Sie sollen regelmäßig bei Kundenterminen, bei sämtlichen Kontakten mit dem Kunden niederschreiben: „Worauf reagiert der Kunde besonders positiv und wo verhält er sich eher normal oder ablehnend?“
Zu guter Letzt sollten Sie sich auch regelmäßig die Konkurrenz ansehen. Was tut die, um ein „MehrWertorientiertes Verkaufen sicher zu stellen?“ Welche Angebote schnüren sie? Welche Highlights offerieren sie dem Kunden? Schauen Sie regelmäßig bei der Konkurrenz vorbei und checken Sie bitte wirklich ernsthaft, welche MehrWertorientierten Bestrebungen diese gerade durchführen, um den immer stärker werdenden sehnsuchtsorientierten Kunden von den eigenen Angeboten zu überzeugen.

Bitte vermeiden Sie hier jeglichen Selbstbetrug und analysieren Sie dies offen und objektiv nach der Erfolgsformel: „Ehrliche ernten Erfolge“.

Noch eine KLEINER TIPP:

Die Botschaft ist das Geschäft – das Geschäft ist nicht die Botschaft!

Das was Sie dem Kunden an MehrWert anbieten und differenziert zur Konkurrenz übermitteln, muss das Team auch halten. Denn ein Ignorieren schwächt nicht nur die Firma, sondern kann dauerhaft fatale Folgen haben.

Eines muss jedem klar sein: Das Geschäft ist nie die Botschaft! Den Kunden nur zu verführen, ihn vollmundig zu belügen, kann nie in gewinnbringende Partnerschaften münden, das bitte vergessen Sie nie!

Sie sind an den an anderen 12 Geheimnisse interessiert?
Kein Problem – fordern Sie diese gleich unverbindlich & kostenlos an und profitieren Sie, wie mehr als 43.000 Kunden davon – hier anfordern & sofort erhalten.

Related Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen