Gastbeiträge

Das Gründerportal Für-Gründer.de

Im Jahr 2010 haben sich laut KfW Gründungsmonitor 2011 936.000 Menschen selbstständig gemacht. Innerhalb der ersten drei Jahre – so die Studie weiter – stellen etwa 30 % der Gründer Ihr Gründungsvorhaben wieder ein. Der Weg in die Selbstständigkeit ist für viele Existenzgründer mit zahlreichen Hürden gespickt – die langfristige erfolgreiche Selbstständigkeit ist eine Hürde über die viele Gründer es nicht schaffen.

Doch woran scheitern Existenzgründer und junge Unternehmen?
Zu den Hauptursachen für ein Scheitern zählen Planungsmängel, Finanzierungsprobleme und Defizite bei der Fachkompetenz. Möchte man es kürzer formulieren, sind es die Schlagworte Wissen, Kapital und Beratung, die die drei wesentlichen Faktoren für eine erfolgreiche Existenzgründung darstellen. Das Gründerportal Für-Gründer.de vereint die drei Elemente Wissen, Kapital und Beratung und ermöglicht damit Existenzgründern eine gute Vorbereitung und einen guten Start in die Selbstständigkeit.

Was verbirgt sich hinter Wissen, Kapital und Beratung?

Wissen: Hier arbeitet sich der angehende Unternehmer Schritt für Schritt von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zum Unternehmensstart voran. Sei es ein Tool für die Erstellung des Finanzplans oder ganz praktische Fragen wie die Anmeldung des Unternehmens, die richtige Versicherung oder die erste Geschäftsausstattung – hier findet der Gründer die notwendigen Informationen.

Kapital: Mikrofinanzierung, Förderbanken, Crowd funding oder Business Angel – Für-Gründer.de stellt umfassende Informationen über die verschiedenen Varianten der Finanzierung bereit. In der größten Kapitalgeber- und Förderdatenbank können Existenzgründer und junge Unternehmen dann konkret nach Eigenkapital, Fördermitteln und Zuschüssen, Mikrokrediten und Bürgschaften suchen, um die Gründungsfinanzierung auf eine sichere Basis zu stellen.

Beratung: Jeder Existenzgründer und Unternehmer hat besondere Fähigkeiten – diese gilt es zu nutzen. Doch fest steht auch, er kann nicht alles allein machen. Beim Gründungsprozess und in der Zeit danach ist oft professionelle Unterstützung nötig. Für die Wahl der Rechtsform und Verträge gibt es einen Anwalt. Das Thema Steuern übernimmt der Steuerberater, Designer  helfen beim Logo und der Website. Hilfe beim Businessplan leistet der Gründercoach. Und beim Marketing und der Kundengewinnung unterstützen Dienstleister wie Nabenhauer Consulting. Um die Suche nach Dienstleistern und Beratern zu erleichtern, bietet Für-Gründer.de eine umfangreiche Dienstleister- und Beraterbörse, die das komplett kostenfreie Angebot des Portals abrundet.

Schauen Sie auf dem Weg in die erfolgreiche Selbstständigkeit bei Für-Gründer.de (www.fuer-gruender.de) vorbei. Sie finden hier auch unseren umfangreichen Gründerleitfaden. Viel Erfolg bei Ihrer Existenzgründung.

Das könnte Sie auch interessieren
5 Tipps für Ihren Weg in die Selbstständigkeit - Tipp 2 Markt analysieren
5 Tipps für Ihren Weg in die Selbstständigkeit – Tipp 5 Finanzierungsalternative auswählen
„Der Rote Faden“ – Verkaufsstarke Newsletter in nur 1 Stunde schreiben

Schreiben Sie Ihren Kommentar

Ihr Kommentar*

Ihr Name*
Ihre Webseite

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen