Monthly Archives: Sep 2015

Allgemein Marketing Soziale Netzwerke

Leadgenerierung im Internet mit Content Marketing

Ein Lead ist der Erstkontakt mit einem potenziellen Neukunden, der mir seine Kontaktdaten freiwillig übermittelt. Im besten Fall erhalte ich noch weitere Informationen, wie die speziellen Anforderungen aussehen, Anschaffungszeitraum, Budget oder die Aufforderung Kontakt aufzunehmen. Das ist dann ein qualifizierter Lead.

Das Internet bietet mir fantastische Möglichkeiten die Leadgenerierung erfolgreich zu gestalten. Zwei Faktoren beeinflussen die Leadgenerierung dabei erheblich. Entweder muss das Unternehmen interessant sein und die Aufmerksamkeit potenzieller Neukunden wecken, damit diese nach mir suchen,  den Weg zu mir finden und mit mir in Kontakt treten oder ich muss den Interessenten einen klaren Nutzen bieten.

Nach erfolgreichen Leuchtturm Unternehmen, wie Apple, Facebook oder Google wird im Internet dediziert gesucht, in den anderen Fällen wird eher nach Produkten oder Dienstleistungen gesucht. Genau hier habe ich jetzt die Möglichkeit mit einem vielfältigen Angebot und meiner permanenten Präsenz Leads zu generieren.

Dafür ist es notwendig eine Content Marketing Strategie aufzubauen, die den Kunden die Inhalte und Leistungen bietet, die diese suchen. Neben den richtigen Inhalten ist es natürlich auch von entscheidender Bedeutung an den richtigen Orten im Internet präsent zu sein. Je nach Branche und Unternehmen beinhaltet das:

  • Soziale Netzwerke
  • Fachportale
  • Bewertungsportale
  • Preisvergleichsportale.

Möglichkeiten zur Leadgenerierung im Internet:

  • White Papers – Email/Kontaktdaten
  • Newsletter - Email/Kontaktdaten
  • Teststellung - Email/Kontaktdaten
  • Video Tutorials - Email/Kontaktdaten
  • Rezensionen - Email/Kontaktdaten
  • Gewinnspiele - Email/Kontaktdaten
  • XING, z.B. Aufbau einer Gruppe - Gruppenmitglied
  • Facebook – Fans
  • Google+ - Follower
  • Instagram - Follower
  • Youtube - Abonnenten
  • Twitter- Follower

Bei den genannten Möglichkeiten gebe ich dem Kunden etwas von mir. Mein Wissen, meine Erfahrung oder meine Expertise nutzen dem Interessenten und ich befriedige seine Wünsche.

Beispiel:

Ein Interessent lädt beispielsweise ein White Paper auf meiner Homepage herunter oder hat ein Video Tutorial angesehen.  Zu einem späteren Zeitpunkt kann ich telefonisch nach seiner Zufriedenheit fragen. Es ist keine Kaltakquise mehr. Unterstützt wird  dieser Prozess natürlich durch meine Präsenz im Internet. Eventuell habe ich mir schon eine Expertenposition im Internet aufgebaut, das können Artikel in Foren sein oder XING Beiträge in einer Gruppe oder ein Blog...

http://goo.gl/mSFv8G

Weiterlesen...
Soziale Netzwerke

Facebook: Redesign des Business Managers

Facebook: Redesign des Business Managers
Der Business Manager, geliebt von den einen, gehasst von den anderen, präsentiert sich in einem neuen Design. Die gute Nachricht zuerst für alle, die nun denken “muss das sein”, man kann temporär ...
See Original Article

 

Weiterlesen...
Online Marketing Magazin

Ecommerce - Quartalszahlen - Zalando steigert Umsatz deutlich

Ecommerce - Quartalszahlen
- Zalando steigert Umsatz deutlich
Der Online-Modehändler Zalando hat seine vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal dieses Jahres veröffentlicht. Dem Konzern zufolge hat sich der Umsatz vorläufig um 33-35 Prozent auf 727-738 Millionen Euro erhöht. Im zweiten Quartal des Vorjahres lag der Umsatz noch bei 546 Millionen Euro.
See Original Article

Gasch managt Key Accounts bei Visionstage
Simon Gasch (40) ist seit dem 1. Juli Key Account Manager bei Visionstage in Detmold. In der neu geschaffenen Position wird er schwerpunktmäßig im Außendienst tätig sein. Zuletzt war Gasch als Event Director für PALine Mediatec tätig. Bei Visionstage berichtet er an den Geschäftsführer Michael Althaus.
See Original Article

contra – die Coversion und Traffic Konferenz
Am 11.09.2015 findet die dritte Conversion und Traffic Konferenz “contra” statt, diesmal im Düsseldorfer Medienhafen. Als Keynote Speaker stehen Steffen Matz und Jonas Weber, zusätzlich zu 10 weiteren Experten für digitales Marketing auf der Bühne. Die Begrüßungsansprache hält Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel.
See Original Article

Adtechnology - HTML5 als neuer Standard
- OVK empfiehlt indirekt Abkehr von Flash
Jetzt geht es Flash an den den Kragen. Auch die deutschen Top-Vermarkter wollen zukünftig HTML5 Werbemittel besser unterstützen. Der Onlinevermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirschaft (BVDW) hat dazu eine Richtlinie zur Erstellung von Werbemitteln veröffentlicht. Damit könnte sich HTML5 endlich als neue Standardtechnolgie - insbesondere für Rich-Media- und digitale Bewegtbildwerbung - etablieren.
See Original Article

Weiterlesen...
Soziale Netzwerke

Facebook: Video Ads Spotlight – die besten (kommerziellen) Videos auf Facebook

Facebook: Video Ads Spotlight – die besten (kommerziellen) Videos auf Facebook
In einem Beitrag auf Facebook for Business kündigt Facebook mit Video Ads Spotlight ein neues Gefäss auf Facebook IQ an, welches die besten kommerziellen Videos auf Facebook monatlich sammelt und darstellt. Video ...
See Original Article

 

10 Social Media Fehler, die Unternehmen vermeiden sollten
Die Zeiten, in denen der Marlboro-Mann via TV den Zuschauern erfolgreich vom Geschmack seiner Zigarette nach Abenteuer und Freiheit erzählte, sind schon lange vorbei. Auch ...
See Original Article

Instagram: Neue Features bei der Suchfunktion und überarbeiteter “Explore” – Bereich
Gestern Abend hat Instagram zwei wichtige Updates vorgestellt. Einerseits erhielt die Suchfunktion neue interessante Features, andererseits wurde der “Explore” – Bereich komplett überarbeitet. Dies entspricht dem aktuellen Trend das Suchergebnisse immer visueller dargestellt werden. Bis anhin konnte in der ...
See Original Article

Weiterlesen...
Online Marketing Magazin

Die drei Prinzipien für erfolgreiches Omni-Channel-Marketing

Die drei Prinzipien für erfolgreiches Omni-Channel-Marketing
Trennung von Kreation und Produktion, Top-Down in der Markenführung und plattformbasierter Ansatz für Contenterstellung, -verwaltung und -publikation – diese drei Prinzipien bestimmen die wirtschaftliche Umsetzung von Omni-Channel-Commerce.
See Original Article

Hitmeister e-Commerce Day 2015
Am 17.04.2015 ist es wieder soweit: Das Online-Shoppingportal Hitmeister veranstaltet bereits zum sechsten Mal den e-Commerce Day vor der beeindruckenden Kulisse des Kölner RheinEnergieStadions.
See Original Article

Commerce 3.0 – welche Rolle spielen Mobile Wallets in der Shopping Experience von morgen?
Wir nutzen Smartphones in jeder Alltagssituation, auch vor dem Einkauf, währenddessen und danach. Welche Rolle dabei das Mobile Payment in Zukunft spielen wird, verrät der Artikel mit visionärem Blick.
See Original Article

 

Lessmann ist Vertriebsleiter bei Östling Marking Systems
Marcus Lessmann (47) ist seit dem 1. Juni Vertriebsleiter Global bei Östling Marking Systems mit Sitz in Solingen. Neben dem Ausbau des Servicebereichs liegt sein Fokus auf dem Einsatz neuer Technologien und der Innovation von Produkten. In seiner neuen Position folgt er auf Guido Pleithner.
Di, 21 Jul 2015 09:12:55 +0200
See Original Article

Weiterlesen...
Online Marketing Magazin

Mobil in allen Lebenslagen: Content Marketing für Volkswagen Financial Services

 

Mobil in allen Lebenslagen: Content Marketing für Volkswagen Financial Services
Seit vergangenem Herbst erstellt rethink crossmedialen Content für die Web-Präsenzen von Volkswagen Financial Services. Heute ziehen wir eine erste Bilanz: Das Content Marketing der Kollegen läuft und läuft und läuft...
See Original Article

Weiterlesen...
Soziale Netzwerke

6 Jahre Thomas Hutter’s Social Media Blog

6 Jahre Thomas Hutter’s Social Media Blog
Vor 6 Jahren schrieb ich den ersten Blogbeitrag – damals zu Twitter Tools – auf thomashutter.com. Der/das Thomas Hutter’s Social Media Blog ging live. Seit dem 04.07.2009 folgten nicht weniger als 1’613 ...
See Original Article

Facebook: Author-Tag – ein kleiner Codeschnipsel mit grosser Wirkung
Während Google+ den Author-Tag nach kurzer Laufzeit wieder in die Wüste schickte, forciert Facebook den Author-Tag. In einem neuen Artikel geht Facebook auf Facebook for Media auf das Thema Author-Tag ein und erklärt, wie ...
See Original Article

Amazon schreibt schwarze Zahlen
Amazon hat fulminante Quartalszahlen vorgelegt und die Erwartungen weit übertroffen: Die Umsätze stiegen um 20 Prozent und unterm Strich stehen nach Verlusten im 1. Quartal nun wieder schwarze Zahlen.
See Original Article

Weiterlesen...
Karriere

Work-Life-Blending: Fluch oder Segen?

 

Work-Life-Blending: Fluch oder Segen?
Morgens um 8 oder 9 Uhr anfangen, nachmittags um 17 Uhr das Büro verlassen und das ganze Spiel fünf Tage in der Woche. Nach Feierabend und am Wochenende ist Freizeit mit der Familie angesagt. So war es noch die Generation unserer Eltern und Großeltern gewohnt. Arbeit war Arbeit und Freizeit war Freizeit. Diese Arbeitsweise ist ...
See Original Article

 

Weiterlesen...
Marketing

29 englischsprachige Blogs im Juni 2015 – Einnahmen, Traffic, Einblicke & Tipps

29 englischsprachige Blogs im Juni 2015 – Einnahmen, Traffic, Einblicke & Tipps
Nachdem ich bereits einen Blick auf die Einnahmen einiger deutscher Blogs im Juni geworfen habe, liste ich heute die Einnahmen von englischsprachigen Blogs auf. Insgesamt sind 29 Blogs zusammengekommen, weshalb ich den Report in 2 Teile splitte. Unter den Blogs …WeiterlesenUpdate – Google AdSense und der Dollar-KursDer niedrige Dollar schadet deutschen BloggernEinnahmen von 15 englischsprachigen Blogs im Juni 201124 internationale Blogs und ihre Einnahmen im Juni 2014 – Teil 2Einnahmen von 13 englischsprachigen Blogs im Mai 2012
See Original Article

 

Wichtige Helfer in vielen Lebensbereichen
Sirenen, Rundumleuchten und andere akustische und optische Bauteile sind alles andere als langweilige Spezialprodukte. Aus vielen Industrien, aus dem Haushalt und aus Autos und aus dem Sicherheitsgewerbe sind sie nicht wegzudenken. Die Präsentation im Web spielt dennoch eine wichtige Rolle. Optische und akustische Signalgeber, das klingt erst einmal nicht nach extrem spannenden Produkten, sondern viel […]
See Original Article

Wie deine Leser dein Blog Business über Google finden und wann sie bei dir kaufen
Suchmaschinen sind logisch und emotionslos. Menschen sind es nicht. Menschen sind individuelle und gefühlsbetonte Wesen. Deshalb ist es wichtig, die SEO-Brille auch mal abzusetzen und zu schauen, wie Menschen den Weg zu dir finden. In diesem Fall beginnt die Reise deines Lesers bei der Suchmaschine … und endet mit einem Kauf bei dir. Das ist […]
See Original Article

Weiterlesen...
Online Marketing Magazin

Datensicherheit und Datenschutz im E-Commerce – Oder: Auch Ihre Kunden haben Anspruch auf Sicherheit ihrer Daten

Datensicherheit und Datenschutz im E-Commerce – Oder: Auch Ihre Kunden haben Anspruch auf Sicherheit ihrer Daten
Der Datenschutzskandal der letzten Jahre rückt das Thema Datensicherheit und Datenschutz immer mehr in den Fokus sämtlicher Wirtschaftsbereiche. Auch der E-Commerce ist davon nicht ausgenommen.
See Original Article

Mobile Business Conference – die Konferenz für Mobile Marketing & Commerce
Die Mobile Business Conference gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragestellungen rund um das Thema Mobile Business und findet vom 23.-24.Juni 2014 in Hamburg statt.
Jetzt anmelden und mit dem Code MBC14est sparen.

See Original Article

SEO-Trend: Der Nutzer rückt ins Zentrum der Suchmaschinenoptimierung
Die rein technische Optimierung reicht längst nicht mehr aus, um im SEO Erfolge erzielen zu können. SEO muss sich weiterentwickeln und den Nutzer und seine Interessen noch stärker in den Vordergrund rücken.
See Original Article

Weniger Preis – mehr Produkt! Produktinformationsmanagement als Teil einer Differenzierungsstrategie im E-Commerce
Die Differenzierung über den Preis hat sich für viele Online-Shops zu einem festen Bestandteil der Strategie entwickelt. Gleichzeitig sehen sich spezialisierte Nischenanbieter und der Fachhandel der Herausforderung ausgesetzt, ihre Kompetenz als Vorteil in den Online-Handel zu übertragen. Das Produktinformationsmanagement als Teil einer Differenzierungsstrategie bietet bei richtiger Herangehensweise für alle Online-Händler vielfältige Potentiale und Möglichkeiten.
See Original Article

Online-Media - Flash: Tot und irgendwie lebendig
Seit vielen Jahren gilt die Adobe Flash Software unter den Kreativagenturen als erste Wahl zur Erstellung ihrer Werbemittel und damit als wichtigstes Format für Display- und Video-Werbung. Doch immer mehr erweist sich dieser Creative-Standard nicht nur als Sicherheitsrisiko, sondern auch als Cross-Device-Rohrkrepierer. Ohne neuestes Sicherheitsupdate auf Nutzerseite blockiert Mozilla im aktuellen Firefox-Browser die Auslieferung von Flash-Dateien und der Facebook-Sicherheitschef hat Adobe über Twitter geradezu angebettelt, Flash endlich einzustellen. Auch für die Werbetreibenden wird es höchste Zeit, Flash zu begraben. Doch warum ist das so schwierig?
See Original Article

Weiterlesen...
1 2 3 42

Werbebanner