Monthly Archives: Jun 2015

Allgemein

Vor- und Nachteile der Kundenbindung bei einem Online Shop

Immer wieder stellt man sich als Unternehmen die Frage, wie man die Kunden langfristig binden kann. Dieser Frage wird besonders viel Beachtung, bei einem Online Shop, geschenkt. Welche Vor- oder Nachteile gibt es bei einem Onlineshop, was die Kundenbindung anbetrifft? Es gibt viele Argumente, die dafür als auch dagegen sprechen. Wenn Sie gerne wissen möchten, wie es um die Kundenbindung steht, dann sollten Sie die Vor- und Nachteile einmal gegenübergestellt betrachten, um dementsprechend eine sichere Entscheidung für das Marketing zu treffen!

Welche Vorteile gibt es?

Dem Kunden gefällt besonders, dass er 24 Stunden am Tag auf den Onlineshop zugreifen kann und ganz bequem und entspannt daheim sich seine Produkte aussuchen kann. Die Flexibilität eines Online Shops, bezüglich der Werbung ist auch sehr positiv, für den Kunden. Werbung für aktuelle Produkte können sehr schnell und einfach aktualisiert werden und so kennt der Konsument stets die aktuelle Auswahl der Produkte.
Für das Unternehmen ist es sehr praktisch, durch sogenannte Klickstromanalysen das Kaufverhalten des Verbrauchers zu erkennen und ihm dementsprechend Werbung zuzuschicken, die für ihn interessant sind. Weiterhin spielt die Erreichbarkeit ebenfalls eine große Rolle, denn unerheblich vom Standpunkt des Kunden, kann dieser von überall aus bestellen. Durch besondere Visualisierungen und Grafiken, kann der Kunde schneller aufmerksam werden und fühlt sich wohler wenn seine Interessen angesprochen werden.
Besonders reizvoll für den Konsumenten ist die riesige Produktpalette, die in einem Online Shop angeboten werden kann. Die riesige Auswahl spricht die Aufmerksamkeit und sein Kaufinteresse in hohem Maße an.

Welche Nachteile, bringt die Kundenbindung bei einem Online Shop mit sich?

Da ein Internetzugang für das Einkaufen in einem Online Shop notwendig ist, können nicht alle Zielgruppen erreicht werden. Es gibt nicht überall Internet und einige ältere Menschen besitzen bzw. wollen keinen Internetzugang haben.
Die Werbung muss nicht nur ein Segen sein! Leider ist es oftmals so, dass viele Kunden eher genervt sind von der Werbungsflut und es als lästig empfinden. Damit kann die Wirkung für das Marketingziel in eine ganz andere Richtung gehen.
Für einige Kunden kann der Einkauf im Internet auch sehr befremdlich sein, da sie es bevorzugen, die Produkte vor Ort zu sehen und zu testen. Es wirkt etwas unpersönlich und das Unternehmen, hat somit Schwierigkeiten nah am Kunden zu sein und eine Beziehung aufzubauen.

Alles in allem sind dem Online Shop deutlich mehr Vorteile zuzuschreiben, als Nachteile. Mit den richtigen Marketingstrategien, ist es also durchaus möglich eine gute und solide Kundenbindung aufzubauen.
Es ist sicher zu sagen, dass ohne Online-Marketing eine Kundenbindung undenkbar, zu der heutigen Zeit, ist. Dies ist eine Grundvoraussetzung um ein erfolgreiches Unternehmen zu führen. Es gilt Eigenschaften, wie die Instrumente und ein gezielter Einsatz in Bezug auf die Zielgruppe zu optimieren, um den maximalen Erfolg zu erreichen.

Nabenhauer Consulting – Onlinemarketing

Nabenhauer Consulting – Homepage

Weiterlesen...
Allgemein

Afoma - welche vergleichbaren Portale gibt es

Das Angebot an Online Plattformen im World Wide Web wächst von Tag zu Tag. Neben viel durchschnittlichen Angeboten gibt es auch neue und überaus informative Plattformen, die moderne und durchaus innovative Geschäftsmodelle im Internet vorstellen. Eines dieser beachtenswerten Angebote ist eine neuartige Internet Akademie mit Namen afoma. Hier werden aktuelle Fragen zum breiten Spektrum Online Marketing umfassend vorgestellt, bewertet und diskutiert. Wenn Sie sich für die genannten Themen interessieren, sollten Sie afoma einmal einen Besuch abstatten. Es gibt zwar eine Reihe vergleichbarer Portale im Internet. Aber diese werden vorwiegend in englischer Sprache angeboten. So frisch und selbstbewusst wie afoma präsentiert wird, gibt es gegenwärtig nichts Vergleichbares von deutschen Webportalen.

Was ist das Erfolgsgeheimnis von Afoma?

Bereits beim ersten Besuch von afoma.de fällt auf, dass hier kein typisches Internet Dienstleistungsprodukt vorliegt. Hier auf diesem Portal wird die persönliche Erfolgsgeschichte in den Mittelpunkt gestellt und die gemachten Erfahrungen werden auf eine theoretische Ebene erhöht. So entstand ein vorbildliches Potenzial, das jeden Besucher darin bestärkt, aufgrund der sehr vertrauenswürdigen Erscheinung des Betreibers, dieses Webangebot einer gründlicheren Prüfung zu unterziehen. Nach einem gründlichen Test dieses Webangebots dürften auch Sie zu der Meinung gelangen, dass hier auf dieser Adresse durchaus ein akzeptabler Mehrwert angeboten wird. Besonders Nutzer, die sich vorgenommen haben, im World Wide Web mit einem attraktiven Angebot Geld zu verdienen, sind hier besonders gut aufgehoben. Denn der Betreiber von afoma kann bereits auf einige herausragende Erfolge zurück blicken. Das Geheimnis des Erfolges von afoma lässt sich deshalb relativ einfach zusammenfassen: Hier wird die eigene Erfolgsgeschichte zum Modell für andere gemacht. Durch Vorbildwirkung kommt es zum Austausch mit interessierten Bewunderern, die später zu zufriedenen Kunden dieser Plattform werden.

Warum Afoma kaum vergleichbar mit anderen Portalen ist

Wenn Sie sich die Zeit nehmen und sich etwas intensiver mit der Web Plattform beschäftigen wird Ihnen sehr schnell klar werden, warum afoma kaum vergleichbar mit anderen Portalen im World Wide Web ist. Hier wird eine Vermittlung von Know How um das Thema Dienstleistungen im  Internet vermittelt, wie sie andere Anbieter nicht anbieten. Denn hier wird der persönliche Weg zum Erfolg sehr konstruktiv verbunden mit wichtigen Erfahrungen im Umgang mit Kunden im Bereich der sozialen Medien. Ob Fragen zum Content Management oder praktische Antworten zu Problemen bei der Fertigung von Internet-Videos oder den Aufbau von Webseminaren, hier wird alles thematisiert, was den Praktiker interessiert und auch der Newcomer kommt nicht zu kurz. Durch seine ganz persönliche Note prägt afoma-Betreiber Mario Schneider sein Portal. Deshalb hat es eine Ausnahmestellung erreicht, ist kaum mit anderen Portalen vergleichbar. Ein Besuch auf diesem Portal wird selbst Skeptiker überzeugen.

 http://afoma.de/?a=5936

 

Weiterlesen...
Allgemein

Neukunden - wie erkennt man sie

Gerade wenn ein Unternehmen neu gegründet wurde, steht es vor der großen Herausforderung: Wie und wo gewinne ich meine Neukunden und vor allem, wie kann ich diese erkennen und finden? Dies ist wahrlich für viele Unternehmen kein einfaches Unterfangen, da es zahlreiche Menschen in den Städten gibt und nicht jeder unter diesen ein passender Kunde für das eigene Unternehmen ist. Jeder Mensch besitzt andere Vorlieben und auch einen individuellen Bedarf, weshalb die Suche nach Kunden für viele Firmen so schwer ist. Im Folgenden soll auf die Suche nach Neukunden, wie man diese am besten erkennt und auch optimal findet, eingegangen werden, damit auch Sie Problemen und Schwierigkeiten bei der Gewinnung von Neukunden aus dem Weg gehen können.

Neukunden optimal erkennen und finden

Damit das Gewinnen von neuen Kunden für das eigene Unternehmen nicht unproblematisch gestaltet werden kann, sollte man gleich am Anfang der Unternehmensgründung festlegen, welche Zielgruppe ich als Unternehmensleiter bzw. Unternehmensleiterin erreichen möchte, um so die jeweiligen Produkte oder auch Dienstleistungen der Firma an den Mann zu bringen. Nur Kunden, die auch wirklich die Produkte oder Dienstleistungen des eigenen Unternehmens brauchen und benötigen, sind die jeweilige Zielgruppe, andere Personen müssen erst gar nicht wegen dem Verkauf der eigenen Produkte bzw. Dienstleistungen kontaktiert werden. Durch diese Auslese kann man ein gezieltes Marketing starten und somit auch eine effizientere Werbung durchführen. So erkennt man beispielsweise Neukunden, indem man sie bezüglich ihres Aussehens oder auch Einkommens prüft: Produziert die eigene Firma besonders hochwertige und damit eventuell teure Waren, so muss auch der Käufer dementsprechend gut verdienend sein. Eine Person, welcher man ansieht, dass sie kein hohes Einkommen hat oder eher ein Schnäppchenjäger ist, sollte man demzufolge von der Liste der Neukunden streichen und gar nicht erst mit Angeboten des eigenen Unternehmens konfrontieren. Oder wenn ein Unternehmen beispielsweise Reisen oder Events für Paare anbietet, sollte man vor einem Verkaufsgespräch mit potenziellen Kunden prüfen, ob die jeweiligen Personen einen Partner besitzen, da diese sonst ebenso keine Neukunden wären. Ob eine Person einen Partner besitzt, erkennt man zum Beispiel durch einen Ehering oder auch durch anderen Schmuck, welcher auf einen Partner hinweist.

Perfekte Ansprache von Neukunden

Wenn man durch äußerliche Faktoren potenzielle Kunden für das eigene Unternehmen erkannt hat, sollte man diese auch ansprechen und auf Angebote der Firma hinweisen. Die Ansprache von potenziellen Kunden sollte vor allem kreativ, persönlich und individuell sein, damit sich eine Person auch für die Angebote interessiert. Jedoch sollten Sie als Unternehmer nicht zu aufdringlich sein, wenn Sie doch einmal auf Desinteresse treffen.

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting

www.ich-kenn-dich-darum-kauf-ich.com

Nabenhauer Consulting – St. Gallen

Weiterlesen...
Allgemein

WordPress - Do's & Dont's

Wer mit WordPress arbeitet, sollte einige Basics beachten. Die Do's & ­Dont's werden im Folgenden erklärt, sodass Sie Probleme bei der Arbeit mit WordPress vermeiden lernen und ihre Webseiten gut aussehen und Bilder sowie Text an der vorgesehnen Stelle erscheinen.

Do''s & Dont's - Sie kommen nicht drum herum!

Allgemeine Richtlinien wenn Sie an einer WordPress-Seite arbeiten sind:

1.) Arbeiten Sie nie mit andern Editoren oder anderer Textverarbeitungssoftware als dem integrierten WordPress Editor. Fügen Sie Ihren Text direkt in den WordPress Visual Editor ein.Entscheiden Sie sich Text von einer externen Quelle wie Word zu nutzen, benutzen Sie den "Paste als Nur-Text"-Button aus der Symbolleiste. Die Formatierung wird dann automatisch an die von WordPress angepasst. Mit Copy und Paste wird die Formatierung nicht eingehalten und Sie müssen alles mühsam nacharbeiten und in Form bringen. Die Arbeit innerhalb des WordPress Visual Editors spart viel Zeit.

2.) Verwenden Sie kein HTML um Standard Stylings zu verändern oder zu überschreiben. Ein Beispiel ändern Sie nicht die Schriftarten, Schriftfarben, Hintergrundfarben oder die Schriftgröße mit HTML.

3.) Benutzen Sie keine Großbuchstaben während des Schreibens, Titel und Navigationselemente haben Ihre eigenen Formatierungselemente. Entfernen oder verändern Sie keine standardmäßigen Funktionen einer Website.

Bilder und andere Medien einfügen!

Über ­Add Media in der Symbolleiste können Sie Bilder und andere Medien auf Ihrer Webseite einfügen. Das Gesamtbild sieht besser aus, wenn die Bilder immer zu Beginn eines Absatzes eingefügt werden und nicht mitten im Text stehen.

Das A und O für viele Leser!

Um für Ihre Webseite viele Leser zu finden, ist es ratsam regelmäßig zu schreiben und interessante Themen zu wählen. Viele Blogger geben auf, weil Sie zu wenige Besucher haben. Produzieren Sie also neue themengebundene Inhalte.

Veröffentlichen Sie nur interessante und grammatikalisch korrekte Texte mit korrekter Rechtschreibung. Passende Bilder machen Ihre Webseite attraktiver. Pflegen Sie Ihre Seite. Vernachlässigte Seiten sind leicht zu erkennen und fallen auf.

Vergessen Sie nicht, zu taggen, um Besucher für Ihre Webseite zu bekommen. Wenn die Webseite nicht bekannt ist, wird man nicht danach suchen, aus diesem Grund ist intelligentes Tagging so wichtig. Fügen Sie eine gute Mischung aus Schlagwörtern ein, mit deren Hilfe die Website über Suchmaschinen oder auf der WordPress.­com erscheint.

Bleiben Sie aktiv über die ­Social Media. Sie finden über Twitter, Facebook usw. Publikum für Ihre Website.

Vermeiden Sie auf jeden Fall Spam.

Wenn Sie all diese Dinge beachten, werden Sie für Ihre Website schnell eine große Fangemeinde finden.

Nabenhauer Consulting – Vertrieb auf Autopilot

Weiterlesen...
Soziale Netzwerke

Social-Media-Analyse am Beispiel von Ernährungstrends

Social-Media-Analyse am Beispiel von Ernährungstrends

Gesundes und leckeres Essen, Ernährung durch und ohne Fleisch, Abnehmen, Nahrungsunverträglichkeiten etc. sind schier unerschöpfliche Themen. Sobald wir eine Zeitschrift aufschlagen, taucht eines dieser Themen auf oder es werden neue Rezepte zu neuen oder alten Ernährungstrends veröffentlicht. Beim Besuch im … Weiterlesen →
Online Artikel ansehen

Wie finde ich durch der Google Bildersuche lizenzfreie, kostenlose Bilder

Sehr lesenswerter Beitrag zur sicheren Bildersuche und -verwendung durch Google von Barbara Braehmer: Auch wenn alle von ‚Content‘ (Inhalt) sprechen und gerade neu ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der Interaktion in Social Networking entsteht: Hat ein Posting in Social Networking keine Aufmerksamkeit, wird auch der wertvollste Inhalt nicht gelesen und es findet auch keine Interaktion ... Weiterlesen
Online Artikel ansehen

Instagram-Kampagnen – Golden Rules &lifier Brilliant Cases #AFBMC

Gerade mal seit drei Wochen gibt es Werbung auf Instagram auch in Deutschland. Noch ist die Auswahl der Werber relativ exklusiv und nur wenige können Anzeigen auf Instagram schalten. Lang.....
Online Artikel ansehen

dmexco Satellite-Event New You are able to City

Durch einem hochkarätig besetzten dmexco Satellite-Event in New You are able to City feierte die dmexco am 21. Mai 2015 ihre erfolgreiche Premiere auf US-amerikanischem Parkett: Über 160  ausgesuchte Entscheider und Professionals aus Marketing, Media und Werbung nutzen im modernen Ambiente des „404 NYC“ die Gelegenheit, erstklassige Kontakte zu knüpfen und sich unter dem Titel „Bridging Mobile phone industry's in […]
Online Artikel ansehen

“Jobsuche soll Spaß machen”: SelfieJobs, die Application im Tinder-Stil

Funktioniert das Tinder-Prinzip auch im Job? Martin Tall glaub fest daran – und hat SelfieJobs gegründet, eine Application für die Jobsuche. Nach dem er sie in Schweden, Norwegen und Dänemark gelauncht hat, kommt sie jetzt auch nach Deutschland.
Online Artikel ansehen

Weiterlesen...
Allgemein

Die Optimierung der Vertriebsabläufe

Den Vertrieb der Produkte zu maximiere ist das wichtigste Ziel der Unternehmen. Doch ohne eine ständige Optimierung der Vertriebsabläufe ist dies kaum zu schaffen. Egal ob bei der Gewinnung von Neukunden oder dem Erhalt der Bestandskunden, in der heutigen Zeit ist ein kundenorientiertes Arbeiten von großer Bedeutung.

Vertrieb optimieren - ein gern vergessenes Thema

Durch die Entstehung des Internets stehen den Kunden die unterschiedlichsten Produktanbieter zur Verfügung, die sich mithilfe der Preisvergleichsportale vergleichen lassen. Doch was für den Kunden eine ideale Lösung ist, kann für ein Unternehmen schnell problematisch werden, wenn sich die eigenen Produkte nicht mehr verkaufen lassen. Trotzdem schenken viele Firmen gerade dem Vertrieb nur wenig Beachtung. Stattdessen gehen sie davon aus, dass sich ein gutes Produkt ja praktisch wie von selbst verkauft. Mit dieser Einstellung und ohne eine gute Vertriebsstrategie sowie ein ausgeklügeltes Konzept werden sich jedoch selbst bei einem Top-Produkt nur wenige Käufer finden lassen. Schließlich müssen die potenziellen Kunden erst einmal wissen, dass es dieses Produkt gibt.

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting

Den Vertrieb optimieren

Damit ein Unternehmen gewinnorientiert arbeiten kann, reicht es nicht aus, wenn mit  dem Vertrieb der Produkte die Unternehmenskosten gedeckt werden. Stattdessen werden Unternehmensgewinne und Erfolge angestrebt, damit die Firma sich langfristig behaupten kann. Wie hoch diese Gewinne ausfallen, hängst von der Optimierung des Vertriebes ab, denn je effektiver gearbeitet wird, umso höher die Unternehmens- und Vertriebsergebnisse.  Ähnlich wie beim Produktmarketing spielt hierbei die Planung, Steuerung und Überwachung der einzelnen Prozesse eine sehr wichtige Rolle. Gleichzeitig steht hier der direkte Kundenkontakt im Vordergrund, sodass bei der Optimierung der Vertriebsabläufe die Erwartungen, Wünsche, Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden eine wichtige Rolle spielen. Des Weiteren ist es ratsam, Marketing und Vertrieb miteinander zu verzahnen, sodass beide Bereiche von den vorhandenen Informationen profitieren.

Wege der Vertriebsoptimierung

Damit der Vertrieb eines Unternehmens erfolgreich und effektiv arbeiten kann, werden eine schlüssige Vertriebsstrategie sowie eine fundierte Planung benötigt. Auf diese Weise kommt es zur eindeutigen Festlegung der Struktur und zur Organisation der Vertriebsaktivität. Gleichzeitig lassen sich feste und eindeutige Zielvorgaben formulieren. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Festlegung der Verantwortungsbereiche und Zuständigkeiten der Vertriebsmitarbeiter.  Doch damit all diese Optimierungsprozesse eingeleitet werden können, muss jedes Unternehmen vorab die Ist-Situation in seinem Betrieb erfassen. Anschließend werden die einzelnen Optimierungsprozesse darauf aufgebaut. Des Weiteren sollte für jedes Produkt eine systematische und sorgfältige Vertriebsanalyse vorgenommen werden, umso das Nutzungs- und Kaufverhalten der Kunden zu bestimmen und die anderen Wettbewerbsangebote zu überprüfen. Dadurch lassen sich Schwachstellen, Stärken sowie ungenutzte Potenziale herausfiltern, die als Grundlage für die Optimierung dienen.

Nabenhauer Consulting – Nabenhauer Robert

Weiterlesen...
Allgemein

WordPress - wem nützt es

Seit Jahren erfreut sich WordPress großer Beliebtheit und gilt als das erfolgreichste Publishing-System weltweit. Auf diesem populären Redaktionssystem basieren mehr Webseiten als auf jeder anderen Content-Management-Software. Sowohl im privaten als auch im kommerziellen Bereich findet WordPress breite Anwendung. Mit WordPress  lassen sich Webseiten und Blogs jeder Größenordnung umsetzen - von Auftritten mit einer Handvoll Besuchern bis hin zu Webseiten mit tausenden Nutzern am Tag.

Das Erfolgsgeheimnis von WordPress

Vielseitigkeit, leichte Bedienung und kostenfreie Nutzung - das sind nur einige Vorteile, die den Beliebtheitsgrad von WordPress begründen. Die benutzerfreundliche Websoftware legt hohen Wert auf gute Bedienbarkeit, Ästhetik und Webstandards. Weder die Installation noch die Nutzung von WordPress erfordern spezielle Kenntnisse in HTML oder Javascript. Daher kommen auch unerfahrene Nutzer sehr gut mit diesem System zurecht. Blog- und Webseiten-Betreiber mit Erfahrung können dagegen von der Flexibilität von WordPress profitieren und ihren Web-Auftritt optimal den individuellen Bedürfnissen anpassen. Einfach und komfortabel erfolgen bei diesem CMS sowohl die Installation als auch die Upgrades von vorherigen Versionen. Optimale Ergebnisse erreicht der Nutzer auch dank der praktischen Beitragsvorschau. Diese Funktion ermöglicht die exakte Ansicht der Beiträge vor der Veröffentlichung und bietet dadurch beste Voraussetzungen für reibungslose Erstellung des Web-Auftritts. Eine ähnliche Funktion erfüllt der WYSIWYG-Editor von WordPress, der die Korrektur und die Anpassung von Textinhalten noch beim Schreiben erlaubt. Benutzerorientiert verläuft auch das Hochladen von Bildern und Dateien, die via Drag-and-Drop jedem Beitrag ganz bequem hinzuzufügen sind. Als einzelner Autor oder im Team - eine WordPress Installation kann von mehreren Autoren gestaltet werden. WordPress erlaubt die Beteiligung von mehreren Benutzern, denen bestimmte Rollen und Befugnisse zugewiesen werden. So können mehrere Autoren mitschreiben und verschiedene Funktionen bedienen, wie "Plugins aktivieren" oder "Beiträge bearbeiten". Und die User der Webseite können Kommentare verfassen. Der Spam Schutz unterbindet Kommentarspam. Diese Highlights und weitere nützliche Features, die stets den aktuellsten technischen Standards angepasst werden, machen WordPress zu einem der erfolgreichsten Content-Management-Systeme weltweit.

Privates Tagebuch, anspruchsvolles Businessprojekt oder soziales Netzwerk

Als PHP- und MySQL-basiertes Publishing-System ist WordPress in erster Linie eine Blog-Plattform, die jedoch auch allen Ansprüchen an professionellen Webauftritten problemlos gerecht wird. Das System entspricht den aktuellsten Standards der modernen Web-Technologien und bleibt stets am Puls der Zeit. Mit WordPress lassen sich private Blogs genauso leicht erstellen wie umfangreiche Business-Websites. Mit der nativen WordPress-Funktion "Multisite" kann sogar ein Netzwerk mit beliebig vielen eigenständigen Instanzen eingerichtet werden. Weiterhin ist mit WordPress mobiles Publizieren möglich. Für Smartphone und Tablets bietet das Publishing-System praktische Apps. Dabei ist für Android-, iPhone-, BlackBerry- und Windows-Geräte jeweils eine passende Applikation vorhanden.

Nabenhauer Consulting – Unternehmensberatung Bodensee

Weiterlesen...
Allgemein

Afoma-Partnerprogramm

Was ist das Afoma-Partnerprogramm?
Geld verdienen im Internet klingt erst einmal einfach, bietet aber so viele Möglichkeiten, die es erst einmal zu überschauen gibt. Eine davon ist, an dem Afoma-Partnerprogramm teilzunehmen. Dabei handelt es sich um Online-Marketing, was zum Ziel hat, die eigene Firma nach vorne zu bringen.
Über Afoma
Afoma wurde von Mario Schneider gegründet. Seit seinem 17. Lebensjahr beschäftigt sich dieser mit dem Internetmarketing und konnte bisher einige Erfolge erzielen. Sein neuestes Werk ist Afoma, welches im April 2012 an den Start ging. Bei der "Akademie für Online Marketing" handelt es sich um eine Plattform "für die erfolgreiche Zukunft".
Was die Akademie für Online Marketing bietet
Grundsätzlich kann gesagt werden, dass sich Afoma an drei Personengruppen richtet. Zum einen sind da die Unternehmer, die ihre Firma zu deutlich mehr Umsatz bringen wollen und dabei auf das richtiges Online-Marketing setzen. Zum anderen ist es für Online-Marketing-Experten hilfreich, denn diese finden dort Marketing-Funktionen, die genutzt werden können, um neue Kunden zu gewinnen. Zu guter Letzt gibt es auch die Affiliates. Durch dieses Partnerprogramm kann direktes Geld verdient werden. Die Schulungen, die von Afoma angeboten und durch Sie vermittelt werden, sorgen für den Umsatz.
Schulungen für Online-Unternehmer
Ziel der meisten Internetseiten ist es, Umsatz zu generieren. Dieser kann nur durch Besucher erreicht werden. Der Shop oder die Seite müssen also so gestaltet werden, dass der potenzielle Kunde Schritt für Schritt zum Kaufabschluss geleitet wird, ohne, dass er zwischendurch das Interesse verliert. Wie genau das funktioniert, lernen Sie in den Schulungen. Sie lernen, wie Sie Veranstaltungen promoten, Marketing betreiben, ihre Seite optimieren oder ein persönliches Netzwerk aufbauen. Dafür stehen zahlreiche Experten zur Verfügung, die ihr Wissen kostenlos teilen.
Grundsätzlich wird in zwei Arten unterteilt: Dem Traffic und der Conversion. Bei dem Traffic handelt es sich um die Besucher, die durch gute Texte, die themenrelevant und aktuell sind, auf die Seite kommen, dort verweilen und sie weiterempfehlen. Bei der Conversion handelt es sich um die Gradwanderung einen interessierten Seitenbesucher zu einem Kunden zu machen. Sei es, dass er erst einmal nur ein Newsletter-Abonnent wird oder sogar etwas kauft.
Die Mitgliedschaft
Wenn Afoma Sie interessiert, können Sie sich jederzeit anmelden. Als Neuzugang sind Sie verpflichtet, eine kostenlose Schulung zu erstellen, die dann den bereits registrierten Usern zur Verfügung steht. Aktuell stehen schon über 40 kostenlose Schulungen zur Verfügung. Die Premium-Schulungen werden dann beworben, wofür es eine Provision gibt. 30 Prozent sind dies, wenn Sie sich in der ersten Stufe befinden. Wenn Sie in der zweiten Stufe sind und ein neues Mitglied auf Ihre Empfehlung reagiert, gibt es weitere 10 Prozent Provision. Damit das Werben auch von Erfolg gekrönt ist, gibt es eine Menge hochwertiger Werbemittel, die an die entsprechende Premium-Schulung angepasst sind und selbstverständlich den entsprechenden Partnerlink.

Hier geht zur Anmeldung

Weiterlesen...

Werbebanner