Monthly Archives: Jan 2013

Gastprodukte

Neue Wissenswelten - für Jeden verfügbar!

Liebe Leser.

Wäre es nicht auch für Sie interessant es, würde ein Portal geben, in dem Sie weiteres Wissen erwerben könnten, und auf derselben Plattform ihr Fachwissen an andere weitergeben können, und durch ein Partnerprogramm auch noch Geld verdienen würden.

Dann lassen Sie mich jetzt auf das Portal Webinars Excellence® von Armin M. Kittl hinweisen. Sie haben hier die Chance die oben angegebenen Vorteile in einem Portal zu nutzen.

 

Als Teilnehmer lernen Sie bei WEBINARS EXCELLENCE® von den Besten der Besten – tauschen Sie sich mit diesen Personen aus und Sie werden Ihr Leben erfolgreich gestalten.

Als Referent verbreiten Sie  Ihre Botschaft und Ihr geniales Wissen über WEBINARS EXCELLENCE® an Millionen von Menschen.

Als registrierter Partner profitieren Sie durch das ethisches System der Win-Win-Win-Part- nerschaften und je mehr Menschen Sie helfen, umso erfolgreicher werden Sie selbst.

 

  • Sie werden vom Mentee zum Mentor und ein Meister ihres Fachs
  • Sie leisten einen bewussten, positiven Beitrag zur Entwicklung der Menschheit
  • Sie helfen den Menschen
  • Sie bauen Win-Win-Win-Partnerschaften auf und kurbeln die Wirtschaft an
  • Ihre Aktivität als Partner wird belohnt

Webinars Excellence® ist ein GEMEINSCHAFTSPROJEKT, bei dem jeder mithelfen kann, den Menschen ein Leben in Glück, Freiheit und Wohlstand zu ermöglichen.

Aus diesem Grunde möchte ich Ihnen hier die Empfehlung aussprechen sich die Angebote mal anzusehen, und auch die hoffentlich für Sie passende Offerte zu finden.

Besuchen Sie Webinars Excellence® hier.

 

Mit bester Empfehlung

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – Nabenhauer Robert 

Weiterlesen...
Allgemein

Problem Nr. 1 endlich gelöst

Liebe Leser.

Kann das für Sie in 2013 alles verändern?
Heute zeige ich Ihnen etwas wirklich, wirklich interessantes.

Ein komplett neuer Ansatz, welcher ich bisher - mangels Mut - noch nicht selbst angewendet habe.

Vielleicht loht es sich dies mal genauer anzuschauen?

Über 95% aller Internet Marketer scheitern. Die große Mehrheit erzielt nie Einkommen
und gibt nach den ersten drei Monaten auf.

Das ist vermeidbar!

Was Sie brauchen, ist ein durchschlagendes Erfolgserlebnis.

Ich lade Sie ein, sich hier ein kurzes Video anzusehen...
Hier klicken und das 5 minütige Video ansehen

Roland Varduhn zeigt Ihnen, wie er mit einer simplen Strategie und einem sehr
effektiven System innerhalb von 14 Tagen auf AFOMA über EUR 3.000,00 Einnahmen
erzielt hat.

Sein System ist für Sie geeignet, wenn Sie..

  • im Internet sofort Geld verdienen wollen
  • für Ihr Geschäft kurzfristig Cash-Flow generieren müssen
  • endlich ein motivierendes Erfolgserlebnis haben möchten

aber auch generell hilfreich, wenn Sie einen komplett neuen Ansatz sehen
wollen, wie Sie Umsatz machen können - auch wenn Ihr "Produkt" noch nicht
fertig ist.

Bitte Entschuldigung für den "Hype" - aber Roland Varduhn bietet nur für
8 Tage das komplette Programm zu einem unglaublich niedrigen Sonderpreis an
(Originalpreis EUR 47,00). Und zwar exklusiv auf AFOMA!

"Ein paar persönliche Worte... Ich kenne Roland Varduhn nun schon etwas länger.
Qualität, Know-how, sehr zufriedene Teilnehmer seiner Webinar-Challenge
sprechen eine deutliche Sprache. Es gibt sehr wenige, mit denen ich so eng
kooperiere, wie mit ihm.

Jetzt hier klicken und das Video ansehen:
Alleine die Idee ist mega interessant - klick

Einen guten Start für Ihr neues Projekt in 2013 wünsche ich Ihnen!
Mit freundlichen Grüssen
Robert Nabenhauer

Robert Nabenhauer – Nabenhauer Consulting 

PS: der Preis ist so attraktiv, dass es sich lohnt sich dies mal anzuschauen, oder?

Weiterlesen...
Allgemein

Was Sie über das Recht im Internet wissen sollten.

Liebe Leser.

Täglich sind wir im WWW unterwegs sei es aus beruflichen Gründen, oder auch zu privaten Zwecken.

Aber bewegen wir uns nicht auf sehr dünnem Eis.  Wer das Internet zu beruflichen Zwecken nutzt, und dort Inhalte einstellt, sollte sich auch über die rechtlichen Folgen im Klaren sein, die einem drohen.  So kann es sein, dass wenn man eine Formulierung falsch wählt, eine Quellenangabe vergisst, oder Inhalte falsch einstellt, einem eine hohe Abmahnung in den Briefkasten flattert.

 

Ich möchte Ihnen deshalb den Besuch des Blogs von Herrn Dieter Caspar ans Herz legen. Hier werden allgemeine Fragen zum Internetrecht behandelt.

 

Besonders sollten Sie sich diese Seite mal ansehen, wenn Sie gerade dabei sind, in das Internet-Business einzusteigen, so können vielleicht im Vorfeld juristische Fallstricke umgangen werden.

 

Aber auch für bereits bewanderte User können in diesem Internetrecht Blog einige wissenswerte  Informationen zu finden sein.

 

Mit bester Empfehlung

Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – Mehr Erfolg im Internet 

Weiterlesen...
Allgemein

Ratschläge zum Aufbau einer Vertriebsstruktur

Liebe Leser.

Der gute Aufbau eines Vertriebs kann einen schnellen und nachhaltigen Absatz bedeuten. Dabei ist der Aufbau der Betriebsstrukturen je nach Branche, Produkt und Zielgruppe zu entscheiden. Während die einen Branchen Unternehmen mit komplexen Vertriebsstrukturen erfordern, zeigen sich einfache Vertriebsstrukturen in anderen Branchen als dynamischer und dadurch wettbewerbsfähiger.

Die Planung einer Vertriebsstruktur
Zu den Planungsgedanken gehören Themen wie: Definition der Zielgruppe und mit welchen Marketingmitteln kann sie erreicht werden; welcher Betrag steht für welchen Zeitraum zum Aufbau einer stabilen Vertriebsstruktur bereit; welche Ressourcen, räumlicher oder finanzieller Art, werden benötigt, um eine Vertriebsstruktur von Anfang an zum eigenständigen Wachstum anzuregen; welche Vertriebspositionen müssen zu Beginn des Vertriebs mindestens besetzt sein? Diese und weitere Fragen sind Schritt für Schritt vom Unternehmer selbst oder mit Unterstützung eines Beraters zu beantworten. Aus den Antworten ergibt sich relativ schnell ein Plan, aus dem die Formulierung zeitlicher Etappen und Etappenerfolge hervorgeht.

Incoming search terms:

  • vertriebsstruktur
  • vertriebsstrukturen
  • vertriebsstruktur für kleine unternehmen
Weiterlesen...
Allgemein

LinkedIn vs. XING - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Liebe Leser.

LinkedIn und XING sind die momentanen Marktführer im Bereich der beruflichen Netzwerke. LinkedIn ist das amerikanische Modell, während XING seinen Ursprung im Hamburg hat. Es gibt zahlreiche Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Portalen, allerdings auch ein paar kleine, aber feine Unterschiede, über die Sie Bescheid wissen sollten, ehe Sie sich entscheiden, wo Sie Ihren Account anlegen.

 

Nutzerzahlen: Unterschiedliche Dimensionen

 

LinkedIn hat weltweit inzwischen 187 Millionen Mitglieder vorzuweisen, wohingegen XING im dritten Quartal 2012 auf 12,6 Millionen Mitglieder kam. Da aber bei XING 5,9 Millionen der Nutzer aus dem deutschsprachigen Raum kommen, während es bei LinkedIn knapp drei Millionen sind, kann erstere Plattform trotzdem für deutsche, österreichische und schweizer Mitglieder interessanter sein. Es kommt eben immer darauf an, was man sucht: Für mich, die ich im deutschsprachigen Raum journalistische Arbeiten anbiete, ist XING perfekt. 184 Millionen Nutzer, die kein Interesse an deutschsprachigen Artikeln haben, bieten für mich keinen Mehrwert. Ein ehemaliger Kollege aber, der gerade dabei ist, seine Firma in den Big Apple auszuweiten, ist bei LinkedIn perfekt aufgehoben: Sowohl Arbeitskräfte wie auch neue Geschäftspartner kann er hier auftun.

Incoming search terms:

  • unterschied xing linkedin
  • linkedin vs xing
  • linkedin vs xing 2013
Weiterlesen...
Allgemein

Mein Interview mit Herrn Bernd Weber.

Robert Nabenhauer: Herr Weber, vielen Dank, dass Sie sich heute Zeit für dieses Interview genommen haben. Möchten Sie sich unseren Lesern zunächst einmal vorstellen?

Bernd Weber: Ich bin 53 Jahre, seit fast 36 Jahren verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne (30 und 35), bin seit 1991 Vermögensberater und seit 2006 bin ich als Livecoach mit meiner Firma Brainpower unterwegs (www.brainpower-bw.de). Ich bin in der ehemaligen DDR groß geworden und habe den Systemwechsel in den „besten Jahren“ bewusst miterlebt und wenn das nicht anmaßend klingt, auch mit gestaltet.

 

Robert Nabenhauer: In einem unserer Vorgespräche sagten Sie mir, dass Selbstfindung eine lebenslange Aufgabe sei und eine Selbstsuche voraussetze. Was genau meinen Sie damit?

Bernd Weber: Das ist nicht mit 2 Sätzen zu beantworten. Betrachten Sie sich doch schlicht einmal die aktuelle Situation in der westlichen Zivilisation. Noch nie gab es so viel Orientierungslosigkeit inmitten von so vielen Chancen. Insbesondere in den Gruppen der jungen Leute, die vor dem Einstieg in das Berufsleben stehen und denen, die nicht mehr weit von der Rente sind macht sich das besonders deutlich bemerkbar. Mal abgesehen von der wachsenden Angst der Älteren den Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein und bei den Jüngeren nicht gebraucht zu werden kommt es in beiden Gruppen zu einer Abkehr von der eigenen Verantwortung hin zur Hoffnung, dass der Staat das schon irgendwie regelt. Ich nenne das Entmündigung.

Nach außen geben sich nahezu alle äußerst stark und gelassen (cool) um das völlig vernachlässigte Innen zu kaschieren. So ist man erstaunt, dass der Kollege auf Arbeit ein ganz anderer ist, als zu hause. Der Mensch kann sich nicht entzweien, er ist ein ganzes Wesen. Durch diese Praxis wird er früher oder später zerrissen. Das moderne Wort dafür heißt Burnout und erstürmt als neues Krankheitsbild die Charts. Diesem Phänomen steht die Gesellschaft noch etwas hilflos gegenüber, da es offensichtlich keine spezifischen körperlichen Behandlungspraktiken zulässt und uns so eine gewisse Ohnmacht gegenüber uns S E L B S T spüren lässt.

Tatsache ist, dass die Betroffenen dazu angeleitet werden, sich selbst zu finden. Diese Neuorientierung im menschlichen Bewusstsein auf einer so breiten Basis ist neu in der Gesellschaft und deutet eine neu Epoche in der Entwicklung der Menschheit an, von der meist unbewussten Wissensgesellschaft zur Selbst-bewussten Gesellschaft.

Weiterlesen...
Allgemein

Die Tücken der Informationsgesellschaft

Liebe Leser.

Noch nie in der Geschichte waren die Menschen einer solchen Fülle von Informationen, Nachrichten und Medieninhalten ausgesetzt wie heutzutage. Diese (Über)fülle von Informationen birgt manches Risiko, auf der anderen Seite aber auch erhebliche Chancen. Wie Sie die Risiken minimieren oder ganz ausschalten, dafür aber die sich bietenden Chancen so gut wie möglich nutzen, soll im folgenden Text kurz aufgezeigt werden.

 

Die Ausgangslage: Millionen von Informationen pro Tag
Der Mensch ist heute Millionen von Informationen pro Tag ausgesetzt. Eine Vielzahl davon dringt nicht in das Bewusstsein der Personen, da das menschliche Gehirn mit einem natürlichen Filter ausgestattet ist, der Teile der Informationen vorab aussortiert. Doch auch die Informationen, die das Bewusstsein erreichen, sind groß an Zahl und sehr vielfältig. Sie sehen sich also jeden Tag mit dieser Menge an Informationen konfrontiert und müssen nun so schnell und effizient wie möglich diese aufnehmen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Besonders anspruchsvoll ist diese Aufgabe im Berufsleben.

Weiterlesen...
Allgemein

Wichtige Events zum Jahresbeginn.

Liebe Leser.
Heute möchte ich die Gelegenhet nutzen, und sie auf in kürze stattfindende Events hinweisen, welche von dem Portal Stefan Merath - Unternehmercoach - Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer , veranstaltet werden.

Unternehmertage

Nachfolgend finden Sie die Termine, dieser in meinen Augen durchaus wichtigen Veranstaltungen.
Vom 1.-3. Februar 2013 findet das Strategie- und Positionierungsspecial statt, nur dieses eine Mal. Dr. Kerstin Friedrich (EKS), Peter Sawtschenko (Positionierung) und natürlich Stefan Merath halten je 1 Tag dieses Praxis-Seminars.
Klicken Sie hier um weitere Details zu diesem Strategiespecial zu bekommen.

Das zweite Event welches ich Ihnen hier aufzeigen möchte, sind die Unternehmertage 2013. Diese finden statt vom 26.-28. April 2013, DAS Networking Event für die ganze Unternehmerfamilie. 5 Redner der Spitzenklasse (u.a. Prof. Günter Faltin, Komponentenorientierter Unternehmensaufbau), 14 Praxis-Workshops und bis zu 200 Unternehmerinnen und Unternehmer.
Infos bekommen Sie durch anklicken des nebenstehenden Banners.
Herzliche Grüße
Robert Nabenhauer

Nabenhauer Consulting – durch Vertriebsautomatisierung mehr Umsatz 

Weiterlesen...
Allgemein

Webinaraufzeichnung

Sehr geehrter Leser.

 

Sie hatten sich für unser Existenzgründer-Schnellstart-Webinar

angemeldet, aber konnten nicht live mit dabei sein?

Oder möchten Sie einige Gedanken nochmal vertiefen?

Dann habe ich hier eine gute Nachricht für Sie:

Wir haben das Webinar vom 16.01.2013 extra für Sie mit aufgezeichnet!

So können Sie sich die vielen Tipps und Anregungen in Ruhe ansehen.

 

>> Hier geht's zur  Webinar-Aufzeichnung<<

 

Machen Sie 2013 zu Ihrem erfolgreichen "Unternehmer-Jahr"!

Weiterlesen...
Gastbeiträge

Online Marketing: Wie und warum es sich lohnt

Liebe Blogleser

Es ist keine Unbekannte, warum Online Marketing rentabel ist, wie man dies misst und wie man das Web als effektiven und effizienten Marketing & Kommunikations-Kanal nutzt. Es kann systematisch erarbeitet werden. Denn nur wer den Überblick hat und die richtigen Instrumente am richtigen Ort nutzt, kann auch einen wirklichen Erfolg erwarten (und messen!).

Wie man dies angeht und warum es von solcher Wichtigkeit ist, haben wir Ihnen  in einem exklusiven Executive Summary "Online Marketing: Der rentable Dreh" zusammen gestellt. Dieses kann direkt unter www.inm.ch bestellt werden.

Das Summary fasst die sieben Schritte zum erfolgreichen Online Marketing zusammen.

 

o Hier Summary downloaden

Zur weiteren Erklärung sehen Sie sich hier dieses Video an

 

INM AG
Fon: +41 44 934 50 50

inm.ch

Weiterlesen...
1 2 3

Werbebanner