Monthly Archives: Nov 2011

Gastbeiträge

Kooperationsangebot von projektwerk consulting

Fachkräftemangel: Freiberufler sichern Wachstum

„ImmermehrUnternehmenstellenfest,dasssienichtüberausreichendeKapazitätenverfügen,denderzeitigenAufschwungauszuschöpfen.“

SobeschreibtDr.ChristianeStrasse,GeschäftsführerinderHamburgerProjektbörseprojektwerkGmbH,die unmittelbaren Auswirkungen des Fachkräftemangels.

Der Fachkräftemangel betrifft dabei nicht nur große Unternehmen, sondern in besonderem Maße auch kleine und mittlere Unternehmen. Und er ist branchenübergreifend.

Freiberufler in der Consulting-Branche

In der Consulting-Branche bleiben die positive Stimmung des Marktes und das Wachstum weiter stabil. Laut des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) wird in zukunftsorientierte Themen wie Marketing und Innovation investiert. Das Wachstum der Branche verschärft den Fachkräftemangel weiter, der so zu einer Gefahr für den Aufschwung werden kann.

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen greifen hier gerne auf spezialisierte Freiberufler zurück, die Schwankungen in der Auftragslage abfangen können und benötigtes Fachwissen sowie flexibles Denken mitbringen.

Eine neue Kultur der Beratung zeichnet sich bereits ab.Das Hamburger Unternehmenprojektwerk beobachtet eine steigende Anzah lfreiberuflicher Consultants und anderer Experten aus dem Consulting-Umfeld, die den Schritt vom Angestellten zum Freiberufler wagen.

Um aktiv gegen den Fachkräftemangel vorzugehen und eine effiziente Vernetzung zwischen den Unternehmen und den Freiberuflern zu ermöglichen, etablierte die Projektbörse die spezialisierte Plattform projektwerk consulting.

Freiberufler in der IT-Branche

Auch das Wachstum der IT-Branche scheint vorerst nicht zu stagnieren. Nach den erfolgreichen ersten zwei Quartalen vermeldet der Hightech-Verband BITKOM auch für das dritte Quartal eine weitere Verbesserung des Wirtschaftsklimas in der IT-Branche.

60 Prozent der Befragten gaben in der Konjunkturumfrage des Verbandes an, dass der Fachkräftemangel bereits Auswirkungen auf ihr Unternehmen habe.

Der gezielte Einsatz von Freiberuflern für Projekte ist in der IT-Branche zwar kein Novum, die positive Entwicklung des Marktes trägt jedoch dazu bei, dass sich immer mehr Spezialisten dazu entschließen, als Freiberufler auf Projektbasis tätig zu sein.

Dies ist besonders für KMU eine begrüßenswerte Entwicklung, da sie besonders darauf angewiesen sind, sich schnell und unkompliziert auf Auftragsschwankungen einstellen zu können.

Auch für die IT-Branche stellt projektwerk mit der Plattform projektwerk IT eine Lösung zur Verfügung, den Kontakt zwischen Unternehmen und Freiberufler schnell und unkompliziert herzustellen.

Freiberufler als Weg aus dem Fachkräftemangel

„Der Fachkräftemangel kann sich zu einer branchenübergreifenden Gefahr für die deutsche Wirtschaft auswachsen. Ein Ausweg ist der Einsatz von hochspezialisierten Freiberuflern. Sie punkten nicht nur durch Flexibilität und Einsatzbereitschaft, sie können auch Auftragsschwankungen abfangen und so die wirtschaftliche Stabilitä teines Unternehmens unterstützen“, so Strasse.

Die Projektbörse projektwerk bietet Unternehmen und Freiberuflern eine Plattform für die schnelle und effiziente Rekrutierung von Spezialisten für Projekte so wie zur Vermarktung der eigenen Dienstleistung. Für die Vernetzung von Unternehmen und Freiberuflern hat projektwerk spezialisierte Branchen-Plattformen für die Bereiche IT, Consulting,  Engineering,  Creative,  Medical und Fashion etabliert.Der reibungslose Ablauf wird durch die direkte Kontaktaufnahme zwischen den potentiellen Projektpartnern so wie die eigenentwickelte Matching-Technologie, die aufallen Plattformen zum Einsatz kommt, ermöglicht.

Als Premium-Mitglied profitieren Sie von dem provisionsfreien Abo-Modell und unlimitiertem Projekt-undProfil-Posting. Informieren Sie sich hier über Ihre Möglichkeiten!

Weiterlesen...

Werbebanner